Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Gerechtigkeit und Recht
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Huber, Wolfgang

Gerechtigkeit und Recht

Grundlinien christlicher Rechtsethik

Bestellnummer: B200861

Buch

Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2006

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 39,90 €
(Geb. LP 49,95 €)

Beschreibung

3., überarb. Aufl. 2006. 574 S., Fadenh., geb. mit SU. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Recht ist ein zentraler Bestandteil unseres Lebens, es gestaltet die soziale Wirklichkeit. In der Theologie stand diese Frage lange am Rande, bis Wolfgang Huber mit diesem Buch – längst ein Standardwerk – zeigte, aus welchen Gründen die Zeit der Beziehungslosigkeit zwischen Ethik und Recht zu Ende ist. In seinem rechtsethischen Entwurf geht es dem Autor darum, die Hoffnung auf soziale Gerechtigkeit in den Diskurs über das Recht einzubringen. Am Ende steht die Frage nach dem Recht in der Kirc...


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Wolfgang Huber, geb. 1942, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie, ist Bischof der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD).

Das Lob der Presse

»Ein sehr gut lesbares Buch, das in vielerlei Hinsicht im besten Sinne paradigmatische Bedeutung hat. Ein beachtlicher Beitrag zur ethischen Diskussion, dem man innertheologisch und auch über die Grenzen von Theologie und Kirche hinaus eine große, interessierte und kritische Leserschaft wünscht.« Deutsches Pfarrerblatt

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.