Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Katholische Reform und Konfessionalisierung
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Baumgart, Winfried (Hrsg.)

Katholische Reform und Konfessionalisierung

Bestellnummer: I701155

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 10. Februar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 71,99 €
Nichtmitglieder 109,99 €

Beschreibung

(FSGA, B., Bd. 17). 2006. XLII, 574 S.

Programmlinie: Forschung

Von den vorreformatorischen Reformbestrebungen der katholischen Kirche des 15. und beginnenden 16. Jh. bis hin zur Konfessionalisierung und katholischen Reform nach dem Konzil von Trient 1563 reichen die 135 Quellen dieses Bandes. Sie machen die Kontinuitäten innerhalb des Katholizismus ebenso deutlich wie die starken innovativen Impulse, die in Auseinandersetzung mit der Reformation aber auch unabhängig von ihr entwickelt wurden.


  • ISBN: 9783534701155
  • Seitenzahl: 616
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Albrecht Luttenberger, geb. 1946, ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität Regensburg.

Beschreibung

In 135 Quellen werden die Grundprobleme und die Entwicklung der katholischen Reformbestrebungen vom 15. bis zum 17. Jahrhundert dokumentiert. Beginnend mit den starken Reformbestrebungen in vorreformatorischer Zeit widmet der Band sich dann der katholischen Auseinandersetzung mit der Reformation bis zum Ende des Konzils von Trient 1563, um sich in einem letzten Quellenblock mit der vollen Ausprägung der katholischen Reform und der Konfessionalisierung nach dem Konzil von Trient zu beschäftigen. So werden die Kontinuitäten innerhalb des Katholizismus deutlich wie auch die starken innovativen Impulse, welche die nach und nach durchgesetzte Reform gegeben hat.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.