Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Quellen zu den deutsch-russischen Beziehungen 1801 – 1917
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Linke, Horst Günther (Hrsg.)

Quellen zu den deutsch-russischen Beziehungen 1801 – 1917

Bestellnummer: B101987

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 13. Februar 2001

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 49,90 €
Nichtmitglieder 79,90 €

Beschreibung

(FSGA, D., Bd. 7). 2001. XXXII, 256 S., Gzl. mit SU.

Programmlinie: Forschung

Dieser Band dokumentiert problemorientiert über die Ereignisgeschichte hinaus die wechselhaften Motive und Handlungsmuster beider Akteure und stellt das bilaterale Verhältnis in den gesamteuropäischen Zusammenhang. Die hier versammelten 155 Quellen geben Einblick in die Vorgeschichte, die zum Verständnis der kriegerischen Geschichte des 20. Jh. notwendig ist. Sorgfältig ausgewählt und mit einer Einleitung und einer umfangreichen Zusammenstellung weiterführender Literatur versehen, zeichnen s...


  • ISBN: 9783534101986
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Horst Günther Linke, geb. 1942, ist seit 1982 Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität Bonn. Spezialgebiet: Russland und Europa im 19. und 20. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der deutsch-russischen Beziehungen. Zahlreiche Veröffentlichungen zu diesem Themengebiet, u.a. gab er bei der WBG die beiden Bände ›Quellen zu den deutsch-sowjetischen Beziehungen 1917 bis 1945‹ und ›1945 bis 1991‹ heraus.

Beschreibung

In 155 Quellen werden in diesem Band der Reihe ›Quellen zu den Beziehungen Deutschlands zu seinen Nachbarn im 19. und 20. Jahrhundert‹ die höchst wechselvollen Beziehungen zu Russland bis zum Zusammenbruch des Zarenreiches gespiegelt. Die Quellen dokumentieren über die Ereignisgeschichte hinaus die wechselhaften Motive und Handlungsmuster der beiden Akteure und zeigen das bilaterale Verhältnis im gesamteuropäischen Rahmen. Zusammen mit den beiden Bänden über die deutsch-sowjetischen Beziehungen von 1917 bis 1991 zeichnen sie in unvergleichlicher Weise das Panorama des Verhältnisses Deutschlands zur östlichen Großmacht nach. Den Quellen ist eine Einführung des Herausgebers in die politischen Hintergründe vorangestellt sowie eine umfangreiche Zusammenstellung weiterführender Literatur.

Das Lob der Presse

»Im Rahmen der wohlbekannten Reihe der WBG schließt der hier vorzustellende Band mit 155 Dokumenten eine Lücke für das ›Schicksalsjahrhundert‹ der deutsch-russischen Beziehungen ... Die Lektüre dieses Bandes ist nicht nur ein fachlicher Gewinn (zu nennen ist vor allem die vorzügliche Kommentierung – neben der Breite und Vielfalt der hier vorgestellten Themen), auch sprachlich hat sie beträchtlichen Reiz.« Geschichte, Politik und ihre Didaktik

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

  • Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe, Abt. D

    Quellen zu den Bez. Deutschlands zu seinen Nachbarn im 19. und 20. Jahrhundert

    Reihe

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.