Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Philosophen der Gegenwart
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hennigfeld, Jochem (Hrsg.) / Jansohn, Heinz (Hrsg.)

Philosophen der Gegenwart

Eine Einführung

Bestellnummer: I709441

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 20. Februar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 18,99 €
Nichtmitglieder 27,99 €

Beschreibung

2005. 272 S.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Die wichtigsten Protagonisten der philosophischen Gegenwartsdebatten werden in diesem Sammelband vorgestellt. Ihre Themen und Argumente, ihre philosophischen Hoffnungen und Ängste prägen die Philosophie der Gegenwart und bestimmen die Dynamik ihrer Weiterentwicklung.

Mit Beiträgen von: H.-H. Gander, K. Salamun, H. Jansohn, N. Fischer, J. Greisch, M. Moxter, W. Kersting, E. Braun, D. Horster, H. Brunkhorst, U. Dreisholdkamp, A. Kemmerling, R. Lüthe.


  • ISBN: 9783534709441
  • Seitenzahl: 272
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Heinz Jansohn ist Profess für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau.Wolfgang Kersting, geb. 1946, Professor für Philosophie an der Universität Kiel. Studium in Göttingen und Hannover, Lehrtätigkeit in Hannover, Göttingen, Marburg und München (am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft). Buchveröffentlichungen: Wohlgeordnete Freiheit. Immanuel Kants Rechts- und Staatsphilosophie (1984; erw. Taschenbuchauflage 1993); Niccolo Machiavelli. Leben – Werk – Wirkung (1988); Positionen der Philosophie der Gegenwart (3 Teile, 1989); Thomas Hobbes (1992); John Rawls (1993); Die politische Philosophie des Gesellschaftsvertrags (1994); Recht, Gerechtigkeit und demokratische Tugend (1997); Platons ›Staat‹ (1999).Detlef Horster, geb. 1942, war bis 2007 Professor für Sozialphilosophie an der Leibniz Universität Hannover. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Philosophie.Jochem Hennigfeld, geb. 1943, ist Professor für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau.Heinz Jansohn ist Profess für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau.

Beschreibung

In diesem einführenden Sammelband über die wichtigsten Vordenker der Gegenwartsdebatten werden Philosophen wie Jürgen Habermas, John Rawls, Jacques Derrida, John R. Searle, Hans-Georg Gadamer und Paul Ricoeur vorgestellt. Die Beiträge versuchen besonders, die Relevanz dieser mittlerweile selbst schon ›klassisch‹ gewordenen Stichwortgeber für die aktuellen Diskussionen deutlich zu machen. Dabei werden erstaunliche Gemeinsamkeiten sichtbar, selbst in einer Situation der auseinanderdriftenden Diskurse besonders zwischen der analytischen und ›kontinentalen‹ Philosophie.

Die Beiträge vermitteln unverzichtbares Grundlagenwissen für die aktuellen und zukünftigen Kontroversen in der Philosophie.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.