Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Erdgeschichte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Rothe, Peter

Erdgeschichte

Spurensuche im Gestein

Bestellnummer: B222575

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 18. September 2009

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 14,95 €
(statt 29,90 €) Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

2., aktual. und erw. Aufl. 2009. 256 S. mit 26 Farbfotos, 33 farb. Graf., 43 Taf. mit etwa 300 Fossilienabb. und Reg., 21 x 27 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Das Wissenschaftsbuch des Jahres 2001 in der neuen, erweiterten Auflage! Der mit über 300 Fossilienabbildungen illustrierte Band von Peter Rothe lässt die Entstehung der Erde und die einzelnen Epochen der Erdgeschichte mit ihren Gesteinen, Gesteinsschichten und Lebewesen lebendig werden. Jetzt mit exklusiven neuen Inhalten zur Mikropaläontologie.


  • ISBN: 9783534222575
  • Auflage: 2. aktualisierte und erweiterte Auflage 2009
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 0 Bibliographie;26 Fotos, farbig;33 grafische Darstellungen;43 Tafeln

Porträt

Rothe, Peter

Peter Rothe ist emeritierter Professor für Geologie der Universität Mannheim und arbeitet an den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. Er ist Herausgeber der Buchreihe ›Sammlung geologischer Führer‹. Bei der WBG sind bisher von ihm erschienen: ›Geologie Deutschlands‹ (4. Aufl. 2013), ›Die Erde‹ (20...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Auch wenn die Anfänge der Erde noch immer weitgehend im Dunkeln liegen, so tragen gerade die umfangreichen neuen Erkenntnisse der Planetenforschung dazu bei, die Entstehung der ersten Gesteine und des Lebens mit Hilfe von Modellvorstellungen zu erhellen. Erste greifbare Zeugnisse sind knapp 4 Milliarden Jahren alte Metamorphite. Geochemische Hinweise auf frühes Leben finden sich in 3,8 Milliarden Jahre alten Ablagerungen. Dessen weitere Entwicklung hat vor etwa 500 – 600 Millionen Jahren zu höher differenzierten Formen mit erhaltungsfähigen Hartteilen geführt, deren ständige, an Fossilien nachweisbare Veränderungen die Definitionen des Paläozoikums, Mesozoikums und Känozoikums als großmaßstäbliche Zeiteinheiten der jüngeren Erdgeschichte ermöglichen.

In einem Grundlagen-Kapitel stellt der Autor wichtige Denkansätze und Methoden vor, die zur Rekonstruktion der früheren Lebensräume beigetragen haben. Im Hauptteil des Buches zeichnet er die einzelnen Epochen der Erdgeschichte mit ihren Gesteinsformationen und Lebewesen in systematischer Reihenfolge nach. Durch seine verständliche Schreibweise und die umfangreiche Ausstattung des Bandes mit Farbfotos, Schaubildern und über 300 Fossilienabbildungen lässt der Autor die wechselnden Landschaften vergangener Epochen vor den Augen des Lesers wieder lebendig werden.

Rothe, Peter

Peter Rothe ist emeritierter Professor für Geologie der Universität Mannheim und arbeitet an den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. Er ist Herausgeber der Buchreihe ›Sammlung geologischer Führer‹. Bei der WBG sind bisher von ihm erschienen: ›Geologie Deutschlands‹ (4. Aufl. 2013), ›Die Erde‹ (2015), ›Erdgeschichte‹ (2. Aufl. 2009), ›Gesteine‹ (3. Aufl. 2010) und ›Schätze der Erde‹ (2010).

Weitere Titel dieses Autors

Die Erde

Die Erde

Alles über Erdgeschichte, Erdbeben, Vulkane, Gesteine und Fossilien

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Bei einem solch prächtigen Buch versagt die Kritik. Dieses Buch füllt eine echte Lücke auf dem deutschen Markt: Modern, flüssig geschrieben, hervorragend illustriert und dazu noch wohlfeil. Da gibt es nur eines: zugreifen!« Zentralblatt für Geologie und Paläontologie

»Die Aufarbeitung der Erdgeschichte durch den Geologieprofessor P. Rothe ist weitgehend sehr verständlich geschrieben, ohne dabei von einem wissenschaftlichen Anspruch zu lassen. Lebendig beschreibt der Autor die Grundlagen seiner Wissenschaft und führt ausführlich durch alle erdgeschichtlichen Zeitabschnitte… Das Buch ist mit Fotos und Abbildungen reich ausgestattet. Dazu trägt der Kunstgriff bei, 300 in den 20er Jahren sorgfältig gezeichnete Fossilienabbildungen (aus dem Lehrbuch von Kayser) noch einmal zu präsentieren. Neu entworfen wurden die stratigraphischen Tabellen, die den geologischen Werdegang in verschiedenen, jeweils markanten Faziesbereichen präsentieren. Durch ihre einheitliche Gestaltung bieten sie eine gelungene Übersicht, um die vielen auch dem ›Hobbygeologen‹ vertrauten Zeitabschnitte und Typlokalitäten von Fossilien einordnen zu können.« Praxis Geographie

»Dass die Saurier im Jura eine große Blütezeit hatten, kann man seit dem einschlägigen Spielfilm als Alltagswissen voraussetzen. Aber schon ein Begriff wie ›Quartär‹ wird den einen oder anderen Hörer vermutlich in Verlegenheit bringen - liegt das nun vor dem Tertiär oder dahinter? Und vollends kritisch wird es vermutlich nicht nur mit meinem Wissen, wenn ich meinen libyschen Faustkeil aus der Kulturstufe des mittleren Paläolithikum in Beziehung setzen möchte mit den Überresten eines eiszeitlichen Mammuts, von dem es heißt, es habe im Pleistozän gelebt - ist beides nun ungefähr gleich lange her oder nicht, das ist hier die Frage. Eine Antwort findet sich in durchaus übersichtlicher Form in diesem Fachbuch ›Erdgeschichte‹ von Peter Rothe… Das Buch ist anschaulich bebildert, und die Texte kann man auch ohne ein vorheriges Studium der Geologie verstehen.« Hessischer Rundfunk

»Dieses Buch ist ein bibliographischer Leckerbissen. In lebendiger, streckenweise kurzweiliger Schreibweise erweckt der Autor die Erdgeschichte mit der Entwicklung von Flora und Fauna zum Leben. Die durchgehend sehr gute Illustration macht schon das Durchblättern zum Vergnügen. Der Text ist verlässlich, manche Auflockerung regt zum Schmunzeln an, vieles vermittelt ›einfach nur‹ Bildung. Das Buch ist für Biologen sehr empfehlenswert, vermittelt es doch so lebendig, was aus unserem Universitätsunterricht weitgehend ausgeblendet wurde.« Biologie in unserer Zeit

»Professor Dr. Peter Rothe schaffte mit seinem Buch die Synthese von Wissenschaftlichkeit und Leidenschaft. In diesem Buch plaudert ein Wissenschaftler launig und zugleich kenntnisreich über seine Passion, der für den ›schnellen‹ Leser an die Kapitelenden eine Kurzzusammenfassung stellt. Es macht einfach Spaß, in Rothes Erdgeschichte zu stöbern. Das ist kein Buch für ›Anfänger‹, sondern ein Werk, dem auch ›alte Hasen‹ noch unbekannte Aspekte entnehmen können. Ein paläoliterarisches Menü!« Fossilien

»Was Geologen woher über die Erdgeschichte wissen - Peter Rothe erklärt es anschaulich, verständlich und angereichert mit den neuesten Erkenntnissen.« Bild der Wissenschaft

»Vorzüglich ausgestattete, übersichtliche und auch für Laien lesenswerte Einführung in die Paläontologie. Nach einer Darstellung der methodischen und historischen Grundlagen der Wissenschaft werden die einzelnen Epochen der Erdgeschichte anschaulich vorgestellt und jeweils in einer kurzen und doch informativen Zusammenfassung charakterisiert. Der Anhang vereinigt stratigrafische Tabelle, Register und Literaturnachweise, die das Buch auch als Nachschlagewerk empfehlen.« Lesenswert

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.