Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Piraten
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Witt, Jann M.

Piraten

Von der Antike bis heute

Bestellnummer: A602059

Audio-CD

Hörbuch

Erscheinungsdatum: 10. Januar 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 9,90 €
Nichtmitglieder 12,90 €

Beschreibung

auditorium maximum 1 CD im Digipack, ca. 70 Min.

Gern werden Seeräuber in Büchern und Filmen als Helden à la Robin Hood dargestellt und idealisiert. Doch der Hauch der Romantik, der die Piraten bis heute umweht, trügt: Das Hörbuch räumt mit gängigen Klischees und Vorurteilen auf und liefert eine fundierte Geschichte der Piraterie von der Antike bis in die Gegenwart.


  • ISBN: 9783654602059
  • Auflage: 1
  • Laufzeit: 01:10:00
  • Discs: 1
  • Audio-CD
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Witt, Jann M.

Dr. Jann M. Witt ist Historiker des Deutschen Marinebunds am Marine-Ehrenmal in Laboe und Fregattenkapitän der Reserve.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die Piraterie ist fast so alt wie die Seefahrt selbst. Schon der griechische Historiker Thukydides berichtete im 5. Jahrhundert v. Chr. von Völkern, die sich ihren Lebensunterhalt mit dem Überfall auf fremde Schiffe „verdienten“ …Geblieben ist seitdem die Verklärung. Gern werden Seeräuber in Büchern und Filmen als Helden à la Robin Hood dargestellt oder als aufrechte Streiter gegen Knechtung und Entrechtung idealisiert. Doch der Hauch der Romantik trügt: Zu allen Zeiten waren Piraten brutale Verbrecher und die Handelsschiffsmatrosen, die bei den Überfällen oft genug ihr Leben verloren, ihre Opfer. Das Hörbuch räumt mit gängigen Klischees und Vorurteilen über die Piraten, wie z. B. dem Märchen von ihrer revolutionär-demokratischen Gesinnung, auf und erzählt die Entwicklung der Piraterie von den Anfängen bis heute vor dem allgemeinen historischen Hintergrund. Spannend und informativ.

Witt, Jann M.

Dr. Jann M. Witt ist Historiker des Deutschen Marinebunds am Marine-Ehrenmal in Laboe und Fregattenkapitän der Reserve.

Weitere Titel dieses Autors

Der Seekrieg 1914–1918

Der Seekrieg 1914–1918

Die Kaiserliche Marine im Ersten Weltkrieg

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Spannendes Wissen: Das Buch von Jann M. Witt beginnt bei den Mythen und endet bei moderner Freibeuterei« Für Sie

»Uve Teschner liest diesen informativen Rundgang, der die Piraten immer in den gesamthistorischen Zusammenhang einordnet, mit so manchem liebgewonnenen Klischee aufräumt und dabei Motive, Ursachen und Auswirkungen der Piraterie einleuchtend verständlich macht.« literaturkurier Newsletter

»Uve Tschner verleiht dem trotzdem so viel Dramatik, dass man gerne noch ein wenig länger mit ihm über die Weltmeere geschippert wäre« Intro

»Spätestens mit der Renaissance der Piraterie vor Somalia sind Piraten zurück in den aktuellen Nachrichten. Umso verdienstvoller ist das Unterfangen von Jann M. Witt, die Geschichte der Piraterie von der Antike bis heute in einem kompakten und dabei reich illustrierten Band zu erzählen« Der Tagesspiegel

»Wer diese historischen Parallelen verstehen möchte, kommt um den kompakten, elegant geschriebenen und wunderbar bebilderten Band von Jann M. Witt derzeit nicht herum« Süddeutsche Zeitung

»Welche Berechtigung hat die romantisierende Verherrlichung von Piraten in Romanen und Filmen, wie zuletzt in den Welterfolgen von ›Der Fluch der Karibik‹? - Gar keine, wie der Marinehistoriker Jann Markus Witt in seinem Sachbuch ›Piraten. Eine Geschichte von der Antike bis heute‹ unabweisbar belegt« Wilhelmshavener Zeitung

»Witts Beweisführung ist ebenso spannend wie eindeutig: Piraten waren und sind eine Plage für jegliche Zivilisation und taugen bei Würdigung aller Erkenntnisse zu nichts weniger als zur Verherrlichung als romantische Helden« Wilhelmshavener Zeitung

»Auf kurzweilige Art schildert Witt Anekdoten von Piratenchefinnen, von Cäsar als Piratenopfer und er klärt über die Realität von Mythen wie dem Plankelaufen oder dem Rumkonsum auf. Figuren wie Klaus Störtebeker, Francis Darke und Henry Morgan befreit Witt von ihrem romantischen Robin Hood- Image und stillt Neugier nach deren tatsächlichen Lebensumständen« Sonic Seducer

»Ein großartiges Buch zu einem der ganz üblen Menschheitsprobleme nicht nur unserer Zeit« buchrezensionen-online.de

»Autor Jann M. Witt beschreibt kurzweilig und fundiert die Hochzeiten der Piraterie in den verschiedensten Epochen und ihren Kampf gegen die Staatsdiener, die ihnen auflauern und sie aufhalten sollten« Karfunkel

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.