Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Zwischen Seifenkiste und Playmobil
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Niehuss, Merith

Zwischen Seifenkiste und Playmobil

Illustrierte Kindheitsgeschichte des 20. Jahrhunderts

Bestellnummer: 2000790

Buch

Erscheinungsdatum: 26. April 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 9,90 €
(statt 9,90 €) Nichtmitglieder 14,90 €

Beschreibung

2007. 160 S. mit 100 s/w Abb., 16,5 x 24 cm. geb. Primus, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Von der Kaiserzeit über »Drittes Reich« und DDR bis in der heutige Zeit stellt Merith Niehuss die Geschichte der Kindheit im 20. Jahrhundert dar. Die zahlreichen zeitgenössischen Fotos verdeutlichen eindrucksvoll den Wandel, den Familie und Alltag, Schule und Freizeit im Laufe des 20. Jahrhunderts in Deutschland erfahren haben.


  • ISBN: 9783896785978
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 103 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Merith Niehuss ist Professorin für Neuere Geschichte und Präsidentin der Universität der Bundeswehr in München.

Beschreibung

Das 20. Jahrhundert war ein bewegtes Jahrhundert mit zwei Weltkriegen, mehreren schweren Wirtschaftskrisen, mit zwei Diktaturen und einer langen Phase deutsch-deutscher Teilung. Kinder haben das alles mit erlebt und mit erlitten und trotzdem – obwohl man sich einig ist, dass während der Kindheit die wichtigste Phase der Sozialisation erfolgt – blieb das kleinste Mitglied der Gesellschaft bis jetzt historisch weitgehend unerforscht. Von den stark ausgeprägten Klassenunterschieden während der Kaiserzeit über die Erfahrungen mit Diktatur, Zerstörung und Tod im »Dritten Reich« bis zur Sozialisation durch Fernseher und Computer in der heutigen Zeit stellt Merith Niehuss die Geschichte der Kindheit im 20. Jahrhundert dar. Ein Blick in die ehemalige DDR darf dabei natürlich nicht fehlen. Die zahlreichen zeitgenössischen Fotos verdeutlichen eindrucksvoll den Wandel, den Familie und Alltag, Schule und Freizeit im Laufe des 20. Jahrhunderts in Deutschland erfahren haben.

Das Lob der Presse

»Die umfangreiche Bebilderung lässt den Wandel der kindlichen Erlebniswelt auch optisch mitvollziehbar werden und gibt Einblicke in die kleinen Freiräume, die Kindheit immer bot.« G - Geschichte

»Merith Niehuss, Professorin für Neuere Geschichte und Präsidentin der Bundeswehr-Universität in München hat eine kompakte und pfiffig illustrierte Geschichte der Kindheit im 20. Jahrhundert geschrieben.« Evangelischer Kirchenbote

»Insgesamt hat Merith Niehuss ein gut lesbares und interessantes Buch geschrieben, das sich an ein breites Publikum wendet.« www.hsozkult.geschichte.hu-berlin.de

»›Zwischen Seifenkiste und Playmobil‹ bereitet die Kindheitsgeschichte des 20. Jahrhunderts sehens- und lesenswert auf.« Märkische Allgemeine

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.