Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Athen und Sparta
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schulz, Raimund

Athen und Sparta

Bestellnummer: 1015517

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 09. Dezember 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,95 €
Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

5., bibliogr. aktual. Auflage 2015. 192 S. mit Bibliogr. u. Reg.,16,5 x 24 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Knapp und präzise schildert Raimund Schulz in diesem Band die griechische Geschichte der klassischen Zeit von der Gründung des attischen Seebundes (478 v. Chr.) bis zur Schlacht von Mantineia (362 v. Chr.). Er zeichnet den rasanten Aufstieg Athens zur maritimen Großmacht nach und erläutert die innere Entwicklung der beiden führenden Stadtstaaten Athen und Sparta.


  • ISBN: 9783534266784
  • Seitenzahl: 192
  • Auflage: 5., bibliographisch aktualisierte Auflage
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 1 Karten

Beschreibung

Die Spannungen zwischen Athen und Sparta, den beiden Großmächten Griechenlands im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr., führten schließlich zum Peloponnesischen Krieg (431-404), einem Wendepunkt der griechischen Geschichte. Raimund Schulz erläutert zunächst die außenpolitischen Voraussetzungen, die Athen die Herrschaft über das Meer einbrachten. Er beleuchtet dabei auch die inneren Entwicklungen in den beiden Stadtstaaten. In Athen entstanden die direkte Demokratie und ihre Kultur, in Sparta kam es zur weiteren Disziplinierung von Staat und Gesellschaft. Der Peloponnesische Krieg zog in seinem Verlauf die gesamte griechische Welt in seinen Bann. Entschieden wurde er durch das Eingreifen der Perser, die den Spartanern den Aufbau einer Kriegsflotte ermöglichtenf: Athen musste kapitulieren. Doch die eigentlichen Gewinner waren die Perser, die im „Königsfrieden“ 386 v. Chr. ihren Einfluss sicherten.

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

  • Brodersen, Kai / Kintzinger, Martin / Puschner, Uwe / Reinhardt, Volker

    Reihe

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.