Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Helmut Schmidt
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Spohr, Kristina

Helmut Schmidt

Der Weltkanzler

Bestellnummer: 1017756

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 08. September 2016

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,95 €
Nichtmitglieder 29,95 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Werner Roller. 2016. 384 S. mit 29 s/w Abb., Bibliogr. u. Reg., 14,5 x 21,7 cm, geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Helmut Schmidt und seine Außenpolitik betrachtet das Buch von Kristina Spohr in neuem Licht. Fundiert untersucht sie seine Rolle bei der Neugestaltung der Weltordnung in den krisengeschüttelten 70er-Jahren. Es entsteht das Porträt eines »Weltkanzlers«, der in globalen Wirtschafts- und Sicherheitsfragen gleichermaßen versiert war.


  • ISBN: 9783806234046
  • Seitenzahl: 384
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 17 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Spohr, Kristina

Kristina Spohr lehrt als Associate Professor Internationale Geschichte an der London School of Economics. Deutsch-Finnin von Geburt, hat sie an der University of East Anglia, Sciences Po Paris und der University of Cambridge studiert und ein Jahr lang im NATO Secretary General's Private Office Br...

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Das ist wirklich neu: Helmut Schmidt in einer konsequent internationalen Perspektive statt in deutscher Binnensicht - das ist ein echter Fortschritt nicht nur für das Verständnis der Person, sondern der gesamten Geschichte der Bundesrepublik.« Prof. Dr. Andreas Rödder, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
weitere Rezensionen

Beschreibung

Helmut Schmidt und die Außenpolitik: In ihrem Buch beleuchtet Kristina Spohr abseits von Klischees, die Schmidt gern als »Macher« und »Krisenmanager« in der Innenpolitik beschreiben, den Menschen und sein politisches Wirken auf der Weltbühne. Der »Weltökonom« Schmidt war an der Einführung der G7-Gipfeltreffen zu Fragen der Weltwirtschaftspolitik sowie des Europäischen Währungssystems (EWS) beteiligt. Früh erkannte er die Tragweite der Globalisierung und des sich abzeichnenden Aufstiegs von China. Als »Stratege des Gleichgewichts« erdachte er den »NATO-Doppelbeschluss« als Reaktion auf die massive sowjetische Aufrüstung im Bereich der Mittelstreckenraketen. So trug er zum Zusammenhalt der Allianz und zur Entschärfung des Kalten Krieges bei.

Basis des Titels ist eine umfangreiche Forschung in Schmidts Privatarchiv und in zahlreichen Archiven in Europa und Amerika. Ergänzt wird diese durch persönliche Gespräche mit dem Altkanzler bis kurz vor seinem Tod. Es entsteht daraus ein neues und dichtes politisches Porträt des »Weltkanzlers« vor dem Hintergrund seiner Zeit.

Spohr, Kristina

Kristina Spohr lehrt als Associate Professor Internationale Geschichte an der London School of Economics. Deutsch-Finnin von Geburt, hat sie an der University of East Anglia, Sciences Po Paris und der University of Cambridge studiert und ein Jahr lang im NATO Secretary General's Private Office Brüssel gearbeitet. Ihre Bücher behandeln die deutsche Außenpolitik nach 1945, die Rolle von Gipfeltreffen in der Überwindung des Kalten Krieges, und die baltische Frage im internationalen Kontext bis ...


Das Lob der Presse

»Er [Helmut Schmidt] wäre gewiss stolz auf dieses Buch gewesen.« Hamburger Abendblatt

»...lohnt sich für den zeitgeschichtlich interessierten Leser...« Süddeutsche Zeitung

»Das ist wirklich neu: Helmut Schmidt in einer konsequent internationalen Perspektive statt in deutscher Binnensicht - das ist ein echter Fortschritt nicht nur für das Verständnis der Person, sondern der gesamten Geschichte der Bundesrepublik.« Prof. Dr. Andreas Rödder, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

»Kristina Spohrs brilliante Analyse besticht durch einen in Deutschland nur selten zu findenden globalen Blick auf Helmut Schmidt. Das Buch beleuchtet ihn erstmals in seiner ganzen weltpolitischen Bedeutung. Ein Muss für alle zeithistorisch interessierten Leser.« Prof. Dr. Sönke Neitzel, Universität Potsdam

»Eine bahnbrechende Studie, die Schmidts ungewöhnlichen persönlichen Anteil an der wachsenden internationalen Bedeutung der BRD in einer Zeit großer Krisen auf breitester Quellenbasis in ansprechender biographischer Form herausarbeitet. Wer verstehen möchte, wie Deutschland zur Weltpolitik zurückkehrte, findet in Spohrs Buch wichtige Bausteine einer Erklärung.« Prof. Dr. Philipp Gassert, Universität Mannheim

»Der Weltkanzler ist mehr als eine erstklassige Biografie. Es handelt sich um eine innovative Darstellung des grundlegenden Wandels in der internationalen Politik in den 1970er-Jahren. Wer verstehen will, wie die Welt von heute geschaffen wurde, sollte dieses Buch lesen.« Prof. Dr. Arne Westad, Harvard University

»Selten war eine historische Studie so aktuell wie Kristina Spohrs Buch über Helmut Schmidt. Sein erfolgreiches Management der ökonomischen Krisen hat uns nicht nur bleibende Formate wie G7 hinterlassen, sondern auch das damals noch geteilte Deutschland als Gesprächspartner auf Augenhöhe mit den führenden Mächten der Welt etabliert. Ein unterschätzter Verdienst seiner Kanzlerschaft. Lesenswert!« Niels Annen, Außenpolitischer Sprecher der SPD Bundestagsfraktion

»...ein neues und dichtes politisches Portrait des Weltkanzlers vor dem Hintergrund seiner Zeit.« mediennerd.de

»...macht die Leistung Schmidts als "Dolmetscher" zwischen Ost und West in einer schwierigen Zeit des Kalten Kriegs deutlich.« Berliner Stimme

Weitere Informationen

» Zum Artikel

»Rezension ›Helmut Schmidt – Der Weltkanzler‹.Kristina Spohr analysiert den Weltkanzler Helmut Schmidt«, Artikel vom 30.11.2016 auf youngspeech.de.

» Zum Interview mit Kristina Spohr

»Helmut Schmidt war mehr als nur ein Macher«, Interview mit Kristina Spohr über ›Helmut Schmidt. Der Weltkanzler‹ vom 10.11.2016.

» Zum Video

Video zu Helmut Schmidt mit Kristina Spohr vom 6.11.2016 auf ZDF History. .

» Zum Video

»Buch ›Helmut Schmidt. Der Weltkanzler‹ in Hamburg vorgestellt«, Videobeitrag vom 15.09.2016 in Sat1

» Zum Audiobeitrag

»Helmut Schmidt – Der Weltkanzler«, Hörfunkbeitrag vom 14.09.2016 im SWR2 Journal am Mittag

» Zum Interview

Interview mit Kristina Spohr über ›Helmut Schmidt. Der Weltkanzler‹.

» Zum Artikel

»Medientipp. The Global Chancellor. Helmut Schmidt an the reshaping of the international order von Kristina Spohr«, Artikel auf der Seite der Bibliothek der HSU.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.