Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Agrargeographie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Voth, Andreas / Klohn, Werner

Agrargeographie

Bestellnummer: I708383

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 24. Februar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

auch erhältlich als:

Buch
ab 14,95 €

Beschreibung

2010. 126 S. mit 30 s/w Abb., 7 Tab., 11 Kt., Bibliogr. und Reg.

Programmlinie: Studium

Agrargeographie ist heute eine managementbasierte Fachdisziplin, die sich den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellt. Mit dem Bedeutungsgewinn von ökologischer Landwirtschaft und Kulturlandschafts- und Bodenschutz bildet sie einen thematischen Schwerpunkt innerhalb der Geowissenschaften.


  • ISBN: 9783534708383
  • Seitenzahl: 133
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Haas, Hans-Dieter

Prof. Dr. Hans-Dieter Haas, geb. 1943, war bis 2008 ord. Professor für Wirtschaftsgeographie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ist Begründer der Reihe "Geowissen kompakt" bei der WBG.

mehr
Alle Titel des Autors

Klohn, Werner

Werner Klohn, geb. 1958, ist außerplanmäßiger Professor für Geographie an der Universität Vechta. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Agrarstrukturforschung, Nutzungskonflikte in ländlichen Räumen sowie Strukturen und Probleme ländlich geprägter Siedlungen.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die Landwirtschaft hat in den letzten Jahrzehnten einen entscheidenden Wandel erfahren und in manchen Ländern starke Bedeutungsverluste hinnehmen müssen. Nichtsdestotrotz spielt sie im Rahmen von EU-Verträgen und der Subventionspolitik vieler Länder weiterhin eine bedeutende Rolle. Anhaltende Diskussionen um den Milchpreis, die Bedeutung der biologisch ausgerichteten Landwirtschaft oder um die Rolle des Landwirts im 21. Jahrhundert (Der Landwirt als Landschaftspfleger) gehen in gesellschaftliche Diskurse über. Die Agrargeographie analysiert die derzeitige Situation und versucht Lösungsansätze auf nationaler wie internationaler Ebene zu offerieren. Längst ist der Agrargeograph seinem alten Image als ›Flurbereiniger‹ und ›Ertragmaximierer‹ entwachsen. Die moderne Agrargeographie ist vielmehr eine managementbasierte Fachdisziplin, die sich den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellt. Mit dem Bedeutungsgewinn von ökologischer Landwirtschaft, Kulturlandschafts- und Bodenschutz sowie bestimmten Naturschutzaufgaben, die nur von der Landwirtschaft übernommen werden können, bildet die Agrargeographie einen thematischen Schwerpunkt innerhalb der Geowissenschaften.

Haas, Hans-Dieter

Prof. Dr. Hans-Dieter Haas, geb. 1943, war bis 2008 ord. Professor für Wirtschaftsgeographie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und ist Begründer der Reihe "Geowissen kompakt" bei der WBG.

Weitere Titel dieses Autors

Umweltökonomie und Ressourcenmanagement

Umweltökonomie und Ressourcenmanagement

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Klohn, Werner

Werner Klohn, geb. 1958, ist außerplanmäßiger Professor für Geographie an der Universität Vechta. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Agrarstrukturforschung, Nutzungskonflikte in ländlichen Räumen sowie Strukturen und Probleme ländlich geprägter Siedlungen.


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.