Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Finanzgeographie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Zademach, Hans-Martin

Finanzgeographie

Bestellnummer: I731619

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 09. Juli 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

auch erhältlich als:

eBook PDF
ab 11,99 €

Beschreibung

2014. 148 S. mit 15 s/w Abb., 8 Tab., Bibliogr. und Reg.

Programmlinie: Studium

Dieses Lehrbuch führt in die Finanzgeographie ein, stellt deren zentrale Inhalte und Entwicklungen vor und erklärt Zusammenhänge von Kapitalbeziehungen und regionaler Entwicklung bzw. räumlicher und gesellschaftlicher Fragmentierung. Finanzplätze, Entstehung und Auswirkung von Finanzkrisen und aktuelle Herausforderungen werden besonders beachtet.


  • ISBN: 9783534731619
  • Seitenzahl: 148
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 15 Farbig;8 Tabellen, schwarz-weiß

Porträt

Zademach, Hans-Martin

Hans-Martin Zademach, geb. 1975, ist Professor für Wirtschaftsgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seine Arbeitsgebiete liegen in den Bereichen geographische Globalisierungsforschung, Regionalentwicklung und Nachhaltigkeit sowie der angewandten Branchen- und Standortfo...

mehr
Alle Titel des Autors

Cyffka, Bernd

mehr
Alle Titel des Autors

Schmude, Jürgen

Jürgen Schmude, geb. 1955, ist Professor für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung am Department für Geographie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Geld und Kapitalströme stellen einen wichtigen Schlüssel zum Verständnis räumlich differenzierter Entwicklungen dar. Dieses Lehrbuch führt ins Feld der Finanzgeographie als Teildisziplin der Human- bzw. Wirtschaftsgeographie ein. Es erläutert die Organisationen und Institutionen des Finanzsektors in ihrer Einbindung in Finanzsysteme von unterschiedlichem Charakter und unterschiedlichen Reichweiten, gibt Aufschluss über die Zusammenhänge zwischen Kapitalbeziehungen und regionaler Wirtschaftsentwicklung, legt die Bedeutung von Finanzplätzen als Steuerungszentralen der globalen Wirtschaft dar und setzt sich mit Finanzkrisen und den Herausforderungen der Finanzialisierung auseinander.

Zademach, Hans-Martin

Hans-Martin Zademach, geb. 1975, ist Professor für Wirtschaftsgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seine Arbeitsgebiete liegen in den Bereichen geographische Globalisierungsforschung, Regionalentwicklung und Nachhaltigkeit sowie der angewandten Branchen- und Standortforschung.

Weitere Titel dieses Autors

Finanzgeographie

Finanzgeographie

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Weitere Titel dieses Autors

Physische Geographie 1

Physische Geographie 1

Geomorphologie

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Schmude, Jürgen

Jürgen Schmude, geb. 1955, ist Professor für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung am Department für Geographie der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Weitere Titel dieses Autors

Tourismusgeographie

Tourismusgeographie

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.