Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die Stadt
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Lichtenberger, Elisabeth

Die Stadt

Von der Polis zur Metropolis

Bestellnummer: B246908

Buch

Erscheinungsdatum: 19. Juli 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 14,90 €
(Geb. LP 19,90 €)

Beschreibung

2., unveränd. Aufl. 2011. 304 S. mit 286 s/w Abb., Bibliogr. u. Reg., 21 x 27 cm, Fadenh., geb.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Die bekannte Stadtgeographin Elisabeth Lichtenberger gibt einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Stadt im globalen Vergleich, ihre Prägung durch politische Systeme und Ideologien sowie ihre vielfältigen gesellschaftlichen Funktionen. 250 Abbildungen veranschaulichen die Entwicklung der Stadt durch die Jahrhunderte.


  • Seitenzahl: 304
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 286 SW

Porträt

Lichtenberger, Elisabeth

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Elisabeth Lichtenberger gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung, Funktion und Gestalt der Stadt sowie ihre Zukunftsperspektiven. Sie zeigt, dass sich Städte mit der Abfolge politischer Systeme tiefgreifend ändern. Dabei gilt ihr Blick insbesondere der Stadtentwicklung des 20. Jahrhunderts. An zahlreichen, gut illustrierten Beispielen werden Leitbilder in den Bereichen Politik, Städtebau und Technik dargestellt. Die kleinräumige Betrachtung veranschaulicht die Struktur der unterschiedlichen Stadträume und deren Funktionen für die Gesellschaft. Die Autorin arbeitet die verschiedenen Wohnräume und Wohnformen, die Institutionalisierung der öffentlichen Einrichtungen sowie die Entwicklung von Einzelhandelsgeschäften zur ›Shopping-Mall‹, von der Hinterhofindustrie zum ›industrial state‹, vom Kleinbüro zum Bürohochhaus prägnant heraus. Abschließend widmet sie sich der Zukunft der Stadt und ihrer Bedeutung als lebendiges Innovationszentrum der europäischen Kultur.

Weitere Titel dieses Autors

Die Stadt

Die Stadt

Von der Polis zur Metropolis

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Die Städte weltweit erleben derzeit einen starken Wandlungsprozess ... Doch wie verändern sich die Städte? Welche Wege in die Zukunft gibt es? Wie wirken sich die Vorgaben der Stadtgeschichte aus?

Große Fragen, auf die dieses Buch eine Antwort zu geben versucht, eine Art Zusammenfassung der wissenschaftlichen Arbeit, die Elisabeth Lichtenberger, zu Hause in Wien und Chicago, in den vergangenen 40 Jahren in der Stadtforschung geleistet hat. Ein Opus magnum sozusagen, das durch klare Gliederung und üppige Illustrationen Schneisen in die komplexe Materie schlägt.« Badische Zeitung

»...ein reich bebildertes Buch (...), das gut zu lesen ist und Anleitung gibt, die Symbolik der Stadt zu analysieren und zu verstehen.« Praxis Geographie

»Global orientiert, konkret, stark in der Analyse etwa der Zusammenhänge von Politik, Geschichte und Architektur – so lässt sich die vorbildliche und gut illustrierte Monographie der berühmten Wiener Stadt- und Regionalforscherin charakterisieren.« Rheinischer Merkur 2003

»Ein großzügig gestalteter (Bild)Band, der nicht nur geografisch und soziologisch, sondern vor allem auch kulturgeschichtlich interessierte LeserInnen ansprechen wird.« Pro Zukunft

»... eine sehr gute Übersichtsdarstellung und ein hervorragendes Studienmaterial zur Raumordnung und -planung, das historisch sehr kenntnisreich geschrieben ist.« Hansische Geschichtsblätter

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.