Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
In Bewegung
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Cox, Peter

In Bewegung

Ist nachhaltiger Personentransport möglich?

Bestellnummer: B240678

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 17. April 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 14,95 €
(statt 29,90 €) Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Gerd Hintermaier-Erhard. 2012. 208 S. mit Bibliogr. und Reg., 14,5 x 22 cm, geb.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Dieses Buch bietet neue, spannende Konzepte für Raumplanung, Raumordnung und Verkehrsgeographie. Es zeigt, dass eine moderne Gesellschaft konsequent nachhaltig ›in Bewegung‹ bleiben kann. Peter Cox ist einer der globalen Vordenker einer neuen Ära individueller Mobilität.


  • ISBN: 9783534240678
  • Seitenzahl: 208
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 9 ;12 Tafeln

Porträt

Peter Cox, geb. 1964, ist Senior Lecturer am Institut für Soziologie und Beratung der University of Chester,Großbritannien. Der Wissenschaftler hat innerhalb kürzester Zeit mit seinen Forschungen für Aufsehengesorgt. Er gilt als einer der Vordenker für eine neue Ära der individuellen Mobilität.

Beschreibung

Sowohl regional als auch global spüren wir die vielgestaltigen Auswirkungen des alltäglichen Personenverkehrs heute mehr als je zuvor. Der Autor führt uns die zahlreichen Probleme hinsichtlich des Personentransports vor Augen und versucht, nachhaltige Alternativen für den oft missverstandenen Wunsch nach individueller Mobilität aufzuzeigen. Indem das Buch die Bedeutung nicht-motorisierter Transportmöglichkeiten neu beleuchtet, wirft es Fragen zur Mobilität in Zeiten von Klimawandel und Energieknappheit auf, die nicht nur den Entwicklungs- und Schwellenländern neue Potenziale aufzeigen. Cox kommt zu der Erkenntnis, dass neue Transportlösungen nicht nur ökologisch und wirtschaftlich nachweisbar sinnvoll sind, sondern auch die Verkehrsplanung und Lebensqualität von Städten positiver beeinflussen können, als bislang angenommen.

Insgesamt wird deutlich, dass wir sowohl auf persönlicher Basis als auch durch großmaßstäbliche Planungsansätze durchaus nachhaltig ›in Bewegung‹ bleiben können.

Das Lob der Presse

»Endlich ein empirisch fundierter Beitrag zum Welthandels- und Globalisierungsgeschehen, der keine Schwarz-Weiß-Malerei betreibt, sondern die Debatte wirklich voran bringt.« Kevin P. Gallagher, Boston University

»Es gibt kaum vergleichbare Publikationen und Sachverständige, die es wagen, weitreichende und mutige Veränderungsvorschläge verbindlich auszuformulieren, und die dann auch noch das Zeug haben, diese empirisch fundiert darzulegen. Peter Cox darf sich ganz anstandslos zu dieser Riege zählen.« umweltnetz-schweiz.ch

»Das Buch motiviert die soziale Frage, Städtebau und Mobilität in einen großen Zusammenhang zu stellen, der zu mehr Lebensqualität in den Städten führen kann.« Drahtesel

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.