Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Sohn Marias
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Bauschke, Martin

Der Sohn Marias

Jesus im Koran

Bestellnummer: B251902

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 10. November 2015

Zur Zeit vergriffen, zukünftig als BOD lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,90 €
Nichtmitglieder 29,90 €

Beschreibung

2013. 209 S. mit Bibliogr. und Reg., 14,5 x 22 cm., geb. mit Lesebändchen, Lambert Schneider, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Das Buch bietet eine umfassende und einzigartige Darstellung von Jesus im Koran. Berücksichtigt werden dabei sämtliche 120 Verse des Korans, die von Jesus handeln. Somit liegt ein wichtiges Standardwerk vor für alle, die am Islam und dem Dialog zwischen Christen und Muslimen interessiert sind.


  • ISBN: 9783650251909
  • Seitenzahl: 224
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Bauschke, Martin

Martin Bauschke ist Religionswissenschaftler und Theologe. Seit 1999 ist er Leiter des Berliner Büros der Stiftung Weltethos.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Jesus ist dem Koran zufolge ein von Gott Gesandter, der als der Sohn Marias den Menschen durch Wort und Wundertat den Weg wahrer Gotteshingabe weist. Die Kenntnisse von diesem koranischen Jesus sind immer noch relativ klein. Dabei spielt Jesus mittlerweile im Dialog zwischen Christen und Muslimen eine zentrale Rolle.

Der Autor, der seit vielen Jahren im christlich-islamischen Dialog engagiert ist, legt hiermit sein Standardwerk in einer vollständig überarbeiteten und stark erweiterten Neufassung vor. Berücksichtigt werden sämtliche rund 120 Verse des Korans über Jesus. Muslimische Korankommentatoren kommen ebenso zu Wort wie die Ergebnisse der eigenen historisch-kritischen Beschäftigung des Autors mit dem Koran. Das Buch ist eine umfassende Darstellung und zugleich ein unentbehrlicher Ratgeber für alle, die im Dialog zwischen Christen und Muslimen tätig sind und eignet sich ebenso für generell am Koran Interessierte.

Bauschke, Martin

Martin Bauschke ist Religionswissenschaftler und Theologe. Seit 1999 ist er Leiter des Berliner Büros der Stiftung Weltethos.

Weitere Titel dieses Autors

Der Freund Gottes

Der Freund Gottes

Abraham im Islam

Zur Zeit vergriffen, zukünftig als BOD lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»... Bauschke ist geübt darin, den Dialog zwischen Islam und Christentum zu fördern und besonders durch seinen offenen Blick gelingt es ihm, dieses Verständnis auch dem Leser näher zu bringen... Kurz: ein faszinierendes und absolut lesenswertes religionswissenschaftliches Werk für alle Interessierten.« weltethos.ch

»Bauschkes Analysen sind hervorragend.«- FAZ

»Buch des Monats März 2013« Interreligiöse Forschungsstelle

»Ein erstaunliches Buch.« Der Spiegel

»Die Abhandlung von Martin Bauschke ist ein wissenschaftlich genau recherchiertes und fundiertes Werk, in dem der Interessierte sich über die Figur von Jesus von Nazareth informieren kann, so wie er im Islam gesehen wird. ... So ist das Buch für Christen und Muslime gleichermaßen von großem Wert, es hilft durch klares Wissen über den anderen beim interreligiösen Dialog und es wirft einen ergänzenden Blick auf eine Person, die uns Christen über die Dogmen und Schriften als fest gefügt erscheint.« Kulturvision

»Der Religionswissenschaftler Martin Bauschke vergleicht die beiden Jesusbilder. Dabei interpretiert er den koranischen Jesus nicht bloß als Kopie des christlichen Vorbildes.« srd.ch

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.