Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Wer war Mozart?
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Brüggemann, Axel

Wer war Mozart?

Bestellnummer: A602233

Audio-CD

Hörbuch

Erscheinungsdatum: 12. September 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,90 €
Nichtmitglieder 19,90 €

Beschreibung

auditorium maximum junior 2 CDs im Digipack, mit Musikeinspielungen, ca. 140 Min. Ab 8 Jahren

Axel Brüggemann lässt in seinem Hörbuch das Klischee vom »Wolferl«, dem »Donnerblitzbub«, hinter sich und nimmt seine jungen Hörer ebenso ernst wie den genialen Komponisten und Musiker Mozart. Er zeichnet ein Mozart-Bild ohne Klischees und Verniedlichungen und macht jungen Hörern gerado so Lust auf seine Musik!


  • ISBN: 9783654602233
  • Auflage: 1
  • Laufzeit: 02:00:00
  • Discs: 2
  • Audio-CD
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Brüggemann, Axel

Axel Brüggemann, geb. 1971, ist einer der bekanntesten deutschen Musikjournalisten. Nach dem Studium der Musikwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte schrieb er für große über regionale Tageszeitungen und für Magazine. 2006 wurde er Chefredakteur des Klassik-Magazins crescendo. Heute lebt un...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Axel Brüggemann lässt das Klischee vom „Wolferl“, dem „Donnerblitzbub“, hinter sich und nimmt seine jungen Hörer ebenso ernst wie den genialen Komponisten und Musiker. Er zeigt, dass Mozart kein braver Knabe, sondern eigensinnig und unangepasst war, ähnlich wie ein Popmusiker von heute. Das Hörbuch beginnt nicht mit dem vierjährigen Wunderkind Mozart, sondern mit dem ausgezehrten, fiebernden Mozart, der auf dem Sterbebett die dramatische Musik seines Requiems diktiert und sich dazwischen an sein Leben zurückerinnert: an seine Kindheit, den strengen Vater, der ihn immer dem Nannerl, seiner Schwester, vorzog. Er erinnert sich an seine Auftritte an den Höfen Europas, an seine Flucht aus dem provinziellen Salzburg, an seine Triumphe in Wien und daran, wie das adlige Wiener Publikum ihn nach dem Skandal des Figaro fallen ließ. Und er lässt noch einmal die Musik Revue passieren, der immer seine Leidenschaft gegolten hat und der er so viel Neues hinzugefügt hat. Mit Musik von Mozart!

Brüggemann, Axel

Axel Brüggemann, geb. 1971, ist einer der bekanntesten deutschen Musikjournalisten. Nach dem Studium der Musikwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte schrieb er für große über regionale Tageszeitungen und für Magazine. 2006 wurde er Chefredakteur des Klassik-Magazins crescendo. Heute lebt und arbeitet er als freier Publizist und Buchautor in Bremen. Das Buch „Wer war Mozart?“ ist im Verlagshaus Jacoby & Stuart erschienen (2009).


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.