Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Wer war Sitting Bull?
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schindler, Nina

Wer war Sitting Bull?

Bestellnummer: A602226

Audio-CD

Hörbuch

Erscheinungsdatum: 12. September 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 7,95 €
(statt 14,90 €) Nichtmitglieder 9,95 €

Beschreibung

Sitting Bull war einer der berühmtesten Indianerhäuptlinge überhaupt. Nina Schindler schildert ohne falsches Pathos, wie die Indianer Nordamerikas vor der Invasion der Weißen lebten, woran sie glaubten, welche Gebräuche und Riten sie pflegten – und wie sie gezwungen wurden, ein ärmliches Leben in den für sie geschaffenen Reservationen zu führen.


  • ISBN: 9783654602226
  • Auflage: 1
  • Laufzeit: 02:00:00
  • Discs: 2
  • Audio-CD
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Schindler, Nina

Nina Schindler wurde 1946 als Älteste von fünf Kindern geboren und ging in Idstein im Taunus zur Schule. Nach 21 Jahren Tätigkeit als Gesamtschullehrerin und mittlerweile Mutter von fünf Kindern wechselte sie den Beruf. Seither hat sie mehr als fünfzig Bücher geschrieben oder herausgegeben (mit Ü...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Lakota-Häuptling Sitting Bull, dessen indianischer Name Tatanka Yotanka lautete, beobachtete mit Sorge, wie die weißen Siedler seinem Volk weite Teile der Prärien Nordamerikas nahmen. Die riesigen Büffelherden, einst Lebensgrundlage der Indianer, wurden nahezu ausgerottet. Eisenbahnlinien zerschnitten das Land, Siedlungen und Forts wurden errichtet und die Indianer immer weiter vertrieben. Nun sollten sie auch noch ihr Land an die Bleichgesichter verkaufen. Und wer sich weigerte, die Verträge des Großen Weißen Vaters in Washington zu unterzeichnen, wurde mit Waffengewalt dazu gezwungen. Sitting Bull jedoch hat nie eine Unterschrift unter ein Papier der Weißen gesetzt. Nina Schindler schildert ohne falsches Pathos, wie die Indianer Nordamerikas vor der Invasion der Weißen lebten, woran sie glaubten, welche Gebräuche und Riten sie pflegten – und wie sie gezwungen wurden, ihre Lebensgewohnheiten abzulegen, um ein ärmliches Leben in den für sie geschaffenen Reservationen zu führen.

Schindler, Nina

Nina Schindler wurde 1946 als Älteste von fünf Kindern geboren und ging in Idstein im Taunus zur Schule. Nach 21 Jahren Tätigkeit als Gesamtschullehrerin und mittlerweile Mutter von fünf Kindern wechselte sie den Beruf. Seither hat sie mehr als fünfzig Bücher geschrieben oder herausgegeben (mit Übersetzungen in mehr als zehn Sprachen), und mindestens doppelt so viele aus dem Englischen oder Französischen übersetzt. Auch Musicals, Theaterstücke, Drehbücher, Kurzgeschichten und Krimis entstamm...

Weitere Titel dieses Autors

Wer war Karl May?

Wer war Karl May?

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.