Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Wer war Sophie Scholl?
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Sichtermann, Barbara

Wer war Sophie Scholl?

Bestellnummer: A601257

Audio-CD

Hörbuch

Erscheinungsdatum: 04. Februar 2010

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 7,95 €
(statt 14,90 €) Nichtmitglieder 9,95 €

Beschreibung

auditorium maximum junior. ab 8 Jahren. 2 CDs im Digipack, ca. 140 Min.

Mit Sophie Scholl, der jungen Widerstandskämpferin im Kreis der Weißen Rose, wird in diesem Hörbuch eine mutige Frau porträtiert, die sich ohne Rücksicht auf die große Gefahr dem Kampf gegen Unrecht und Terror des Naziregimes verschrieben hat. Barbara Sichtermann stellt Sophie Scholls Leben von der Kindheit bis zur Ermordung durch die Nationalsozialisten in einer für Jugendlichen ansprechenden und zur Identifikation einladenden Weise dar.


  • ISBN: 9783534601257
  • Auflage: 1
  • Audio-CD
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Barbara Sichtermann, geb. 1943, besuchte nach dem Abitur die Schauspielschule in Bochum, anschließend studierte sie Sozialwissenschaften an der Freien Universität. Seit 1978 ist sie als freie Autorin tätig, u.a. für Die Zeit, und hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. In ihren Sachbü-chern schreibt sie vor allem über Frauenpolitik, Leben mit Kindern, Geschlechterbeziehung, Literatur und Medien. In den 90ern erschienen ihre beiden Romane Fremde in der Nacht und Vicky Victory. 1984 wurde ihr der Jean-Amery-Preis für Essayistik verliehen.

Beschreibung

Wer war Sophie Scholl? Barbara Sichtermann porträtiert das aufgeweckte Mädchen, das sich als Kind vor allem für die Natur interessierte und als junge Erwachsene zu einer der berühmtesten Widerstandskämpferinnen im Dritten Reich werden sollte. Das Hörbuch zeichnet den Weg dieser mutigen Frau von der Kindheit bis zu ihrer Ermordung durch die Nationalsozialisten nach. Es beschreibt, wie Sophie Scholl nach und nach einen inneren Widerstand gegen das herrschende Unrecht des Naziregimes entwickelte und mit welcher Furchtlosigkeit und welchem Mut sich sie sich – gemeinsam mit ihrem Bruder Hans und der Gruppe Die weiße Rose – dem Kampf gegen den Naziterror verschrieb.

Durch die einfühlsame Darstellungsweise Barbara Sichtermanns wird dem Hörer auf lebendige und packende Weise ein Stück Zeitgeschichte vermittelt. Der außergewöhnliche Mut Sophie Scholls und ihr bedingungsloser Einsatz für Wahrheit und Gerechtigkeit beeindrucken auch heute nicht nur jugendliche Hörer.

Das Lob der Presse

„Sophie Scholl erscheint nicht als übermenschliche Heldin, sondern als mutige junge Frau, die vor allem durch ihren christlichen Glauben geleitet wurde.“

Der evangelische Buchberater

»Das vorliegende Hörbuch sorgt dafür, dass Sophie Scholls Stimme nie verstirbt und Jahrzehnte später in den Köpfen und Herzen der Rezipienten nachhallt. Eine große Aufgabe, der Autorin Barbara Sichtermann durchaus gerecht wird.« literaturmarkt.info

»Ein sehr bewegendes und informatives Hörbuch.« eliport Hörbuch-Newsletter

»Wie Barbara Sichtermann Kindern und jungen Leuten die Atmosphäre der NS-Zeit, die Motive der wenigen Widerständler, den Wert einer persönlichen Gewissensentscheidung vermittelt, einfühlsam, präzise, unaufdringlich nüchtern – das ist eine Meisterleistung.« Kirche und Kommunikation

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

  • Deutsche Geschichte zum Hören

    Von der Varusschlacht bis zur Weißen Rose

    Bestellnummer:1012894

    Paket

    Erscheinungsdatum: 01. November 2013

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel
    i
    Paketpreis Mitglieder 33,95 €

Weitere Informationen

» Zur Hörprobe

(mp3, 4.9 MB)

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.