Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Schwert und Geist
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Elbern, Stephan

Schwert und Geist

Bedeutende Heerführer des Altertums

Bestellnummer: 1013580

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 15. Mai 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 7,99 €
Nichtmitglieder 10,99 €

auch erhältlich als:

eBook EPUB
ab 7,99 €

Beschreibung

2012. 140 S. mit 21 s/w Abb., Zabern, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Aus dem Siegeszug Alexanders des Großen erwuchs die Weltkultur des Hellenismus, aus den brutalen Eroberungskriegen der Römer das Zeitalter des Kaiserfriedens. Daher bewunderten vergangene Epochen herausragende militärische Leistungen – vor allem die Feldherrnkunst der bedeutenden Heerführer.


  • ISBN: 9783805345613
  • Seitenzahl: 140
  • Auflage: 1. Auflage
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Dr. Stephan Elbern, Jahrgang 1957, studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Alte Sprachen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Geschichte und Kultur des klassischen Altertums. Zuletzt erschien von ihm bei Zabern «Wo liegt eigentlich … begraben?» (2011).

Beschreibung

Stephan Elbern ruft sie in knappen und prägnanten Biographien wieder in das Gedächtnis zurück – und das ohne den moralisierenden Zeigefinger einer friedensbewegten Zeit. Hochberühmte Persönlichkeiten wie Alexander, Hannibal und Caesar stehen dabei neben heute weitgehend vergessenen Heerführern wie Kimon, Lucullus und Lysander. In ihren Schicksalen spiegeln sich Aufstieg und Niedergang von Weltreichen und Hochkulturen durch die Jahrtausende – vom Alten Orient bis zur Völkerwanderung, von der Iberischen Halbinsel bis Mesopotamien, von Ramses bis Ricimer.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.