Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die großen Irrtümer der Menschheit
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Romanillos, Pere

Die großen Irrtümer der Menschheit

Bestellnummer: 1015683

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 23. September 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,95 €
Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

Aus dem Span. von María Fernández und Hanne Henninger. 2015. 256 S. mit 276 farb. Abb., Bibliogr. und Reg., 15,5 x 22 cm, kart. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Ob in Troja oder Tschernobyl, bei Waterloo oder an der Wallstreet: Menschen machen Fehler, oft mit katastrophalen Folgen. Dieser nützliche Band bietet erste Hilfe bei gefährlichen Wissenslücken. Aufgedeckt werden brisante Irrtümer aus Geschichte, Medizin, Wissenschaft, Technik, Umwelt und Alltag. Kurzweilig, kompetent, amüsant und lehrreich!


  • ISBN: 9783806231632
  • Seitenzahl: 256
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 276 Illustrationen, farbig

Porträt

Romanillos, Pere

Pere Romanillos, geb. 1967 in Barcelona, ist Journalist, Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zuletzt ist von ihm der Titel »Mama, wo war ich, bevor ich geboren wurde?« erschienen, der schwierige Kinderfragen zu beantworten sucht.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Schon Eva biss in den verbotenen Apfel und machte einen verhängnisvollen Fehler. Die Trojaner freuten sich über ein hölzernes Pferd. Kleopatra verwechselte Liebe mit Politik und Napoleon unterschätzte den russischen Winter. Irren ist menschlich und leider lernt der Mensch nicht viel dazu: Er hält die Titanic für unsinkbar, empfiehlt Kokain als Heilmittel und missachtet die Sicherheitsvorschriften beim Flug ins All. Konsequent und frech deckt der spanische Journalist Pere Romanillos die großen Irrtümer der Menschheit auf. Geschichte, Medizin, Wissenschaft und Technik werden ebenso unter die Lupe genommen wie Umwelt und Alltag. Information und Lesespaß gehen dabei Hand in Hand. Eine Prise Humor darf angesichts so viel menschlicher Dummheit nicht fehlen. Mit zahlreichen Fotos, Info-Grafiken und Themenkästen.

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein

Romanillos, Pere

Pere Romanillos, geb. 1967 in Barcelona, ist Journalist, Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zuletzt ist von ihm der Titel »Mama, wo war ich, bevor ich geboren wurde?« erschienen, der schwierige Kinderfragen zu beantworten sucht.

Weitere Titel dieses Autors

Die großen Irrtümer der Menschheit

Die großen Irrtümer der Menschheit

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

“Ein leichtfüßiges Buch voller Kuriositäten; ideal, um immer wieder hineinzuschmökern und um etwas über die großen Irrtümer zu erfahren, die unsere Kulturgeschichte durchziehen.” Papel en blanco

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.