Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Eine Welt aus Zeichen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Kuckenburg, Martin

Eine Welt aus Zeichen

Die Geschichte der Schrift

Bestellnummer: 1012794

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 17. September 2015

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 29,95 €
Nichtmitglieder 39,95 €

Beschreibung

2015. 208 S. mit 130 farb. Abb., Bibliogr., 22 x 29 cm, geb. mit SU. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Von den Schriftkulturen des Alten Orients über die Schriftsysteme der Maya und Azteken bis zum lateinischen Alphabet: Martin Kuckenburg beschreibt in diesem prachtvoll illustrierten Band nicht nur die verschiedenen Schriftsysteme und ihre historische Entwicklung, sondern auch ihre unterschiedliche Rolle und Bedeutung in den Kulturen der Welt.


  • ISBN: 9783806226270
  • Seitenzahl: 208
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 130 farbig

Porträt

Kuckenburg, Martin

Martin Kuckenburg ist Wissenschaftsjournalist und Autor zahlreicher archäologischer und historischer Sachbücher.

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Dieses sehr anschauliche Buch stellt alles dar, was man über die Grundlage jedes Buchs wissen muss, die Schrift: ihre Geschichte, Entstehung, Entwicklung und vieles mehr.« lebensart
weitere Rezensionen

Beschreibung

Von den frühen Schriftkulturen des Alten Orients über die Schriftsysteme der Maya und Azteken bis zum lateinischen Alphabet stellt Martin Kuckenburg die wichtigsten Schriften der Alten und Neuen Welt vor: in ihrer Zeichenvielfalt, ihren unterschiedlichen Strukturen und Besonderheiten. Wie hat sich die jeweilige Schrift entwickelt? Und was bedeutete das für die verschiedenen Gesellschaften? Die ›Sprache für das Auge‹, wie Arthur Schopenhauer die Schrift bezeichnete, hat der menschlichen Kultur ungeahnte Möglichkeiten eröffnet: Sie schuf nicht nur einen vom menschlichen Gedächtnis unabhängigen Informationsspeicher, sondern machte die Verständigung und den geistigen Austausch zwischen den Menschen auch von einer persönlichen Begegnung unabhängig. In eindrucksvollen Bildern zeigt der Band die Schönheit der Schriften auf ganz unterschiedlichen Trägermaterialien. Und erzählt die spannende Entdeckungs- und Entzifferungsgeschichte von Hieroglyphen & Co.

Kuckenburg, Martin

Martin Kuckenburg ist Wissenschaftsjournalist und Autor zahlreicher archäologischer und historischer Sachbücher.

Weitere Titel dieses Autors

Wer sprach das erste Wort?

Wer sprach das erste Wort?

Die Entstehung von Sprache und Schrift

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Dieses sehr anschauliche Buch stellt alles dar, was man über die Grundlage jedes Buchs wissen muss, die Schrift: ihre Geschichte, Entstehung, Entwicklung und vieles mehr.« lebensart

»Ein gut lesbares Buch mit vielen Informationen und Schmökerpotenzial.« Amerindian Research

»Der Wissenschaftsjournalist Martin Kuckenburg hat die Entwicklung der Schrift(en) [...] in seinem großformatigen und mit ausgezeichnetem Bildmaterial bestücktem Buch ›Eine Welt aus Zeichen‹ erschlossen.« Fränkische Nachrichten

»Reich bebildert und üppig erläutert stellt das Buch die wichtigsten Etappen der Schriftgeschichte dar, von den Malereien in der Höhle von Lascaux bis zu den Smileys der Internetkommunikation.« Spektrum der Wissenschaft

»Das Buch ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet und illustriert. Kuckenberg versteht es, für das vermittelte Wissen zu faszinieren.« Hamburger Abendblatt

»[Man merkt] der Gestaltung des Buches bis ins Detail an, dass hier mit Anja Harms eine veritable Buchkünstlerin am Werk war ... eine kulturgeschichtliche Einbettung der Schriftgeschichte [..., die] durch die Opulenz und das hohe Niveau [der] Ausstattung ... besticht.« Nassauer Annalen

Weitere Informationen

Hörfunkbeitrag zur ›Geschichte der Schrift‹

Interview mit Martin Kuckenburg bei WDR3

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.