Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Ruhe sanft
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Sörries, Reiner

Ruhe sanft

Kulturgeschichte des Friedhofs

Bestellnummer: B244508

Buch

Erscheinungsdatum: 02. Februar 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 19,90 €
(Geb. LP 24,90 €)

Beschreibung

2. Aufl. 2011. 331 S. mit 49 s/w Abb., 13 x 21 cm, geb. mit SU und Lesebändchen. Butzon & Bercker, Kevelaer. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Die Bestattungskultur ist im Wandel. Längst hat der ›kollektive‹ Friedhof Konkurrenz bekommen: von Friedwäldern, Urnenkirchen oder gar der Verwahrung der Urne im heimischen Garten. Im Anschluss an einen Gang durch die zweitausendjährige Kulturgeschichte des Friedhofs setzt sich der Autor mit den alternativen Formen auseinander und zeigt die Hintergründe der sich stets wandelnden Bestattungsarten auf.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Reiner Sörries ist Pfarrer, Professor für Christliche Archäologie und Kunstgeschichte an der Theologischen Fakultät Erlangen-Nürnberg und seit 1992 Direktor des Museums für Sepulkralkultur in Kassel.

Beschreibung

Der Umgang mit den Toten ist immer auch ein Spiegel der Gesellschaft. Denn wie die Menschen ihre Toten begraben, hat sich durch die Jahrhunderte hindurch immer wieder geändert: von den Katakomben im frühen Christentum über den ›kollektiven‹ Friedhof hin zu heutigen alternativen Bestattungsformen. Die große Bandbreite dieser neuen Formen – ob Friedwald, Urne im eigenen Garten oder aus der Asche produzierter Juwel – zeigt der Autor genauso auf wie die Hintergründe dieser Veränderungen. Denn der Wandel im Bestattungswesen entspricht den jeweiligen gesellschaftlichen, kulturellen und ökonomischen Entwicklungen, sodass der Blick auf die Geschichte des Bestattens immer auch ein Blick auf die Gesellschaft ist.

Das Lob der Presse

»Eine spannende Lektüre.« Spiegel

»Reiner Sörries schlägt den Bogen der Geschichte rund um das Thema Bestattung von der Antike bis in die heutige Zeit. Er zeigt dabei die Kulturgeschichte des Friedhofs auf, die auch immer einen Spiegel für die Veränderungen innerhalb einer Gesellschaft darstellt.« ZDF

»Von der Aschestreuwiese über den Erinnerungsdiamanten bis zum Ökosarg: Die überaus lesenswerte Kulturgeschichte des Friedhofs von Reiner Sörries führt eine Bestattungskultur im Umbruch vor Augen.« FAZ.Net

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.