Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die literarische Welt des Mittelalters
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Brinker-von der Heyde, Claudia

Die literarische Welt des Mittelalters

Bestellnummer: A600564

Audio-CD

Hörbuch

Erscheinungsdatum: 07. Oktober 2009

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 7,95 €
(statt 14,90 €) Nichtmitglieder 9,95 €

Beschreibung

auditorium maximum 2 CDs im Digipack, ca. 133 Min.

Sprecherin: Claudia Gräf

Die Autorin beschreibt in diesem Hörbuch sachkundig und lebendig zugleich das allmähliche Entstehen einer literarischen Welt im deutschsprachigen Mittelalter. Dabei wird deutlich, wie sehr die Literaturproduktion schon in dieser frühen Zeit in gesellschaftliche, politische, ökonomische und mentale Prozesse eingebunden war. Mit interessanten und erhellenden Textbeispielen aus mittelalterlichen Handschriften!


  • ISBN: 9783534600564
  • Auflage: 1
  • Audio-CD
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Brinker-v.d.Heyde, Claudia

Claudia Brinker-von der Heyde, Prof. Dr., lehrt germanistische Mediävistik an der Universität Kassel.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der Besitz von Büchern ist heute eine Selbstverständlichkeit. Doch das war nicht immer so. Claudia Brinker-von der Heyde zeigt, wie sich erst im Mittelalter eine Buchkultur herausgebildet hat. Es entstand eine literarische Welt, die uns jedoch längst fremd geworden ist. Die Literaturproduktion war fest in gesellschaftliche, politische, ökonomische und mentale Prozesse eingebunden. Die uns überlieferten Texte sind das letzte Glied in einer langen Kette, an deren Anfang die Beschaffung des Pergaments stand, bevor Schreiber und Illuminatoren ihr Handwerk verrichten und das Publikum eine kostbare Handschrift erwerben konnte, darin las oder öfter noch sich daraus vorlesen ließ. Über die Dichter selbst ist erstaunlich wenig bekannt. Das Interesse galt den Geschichten. Entscheidend war nicht die Originalität des Werks, sondern das möglichst raffinierte (Nach)erzählen eines bekannten Stoffes. Die zahlreichen Beispiele aus der mittelalterlichen Literatur in diesem Hörbuch verraten viel über die Kultur, die sie hervorgebracht hat. Erzählkunst und Fachkenntnis der Autorin lassen uns diese Welt ganz unmittelbar erleben.

Brinker-v.d.Heyde, Claudia

Claudia Brinker-von der Heyde, Prof. Dr., lehrt germanistische Mediävistik an der Universität Kassel.

Weitere Titel dieses Autors

Die Arolser Weltchronik

Die Arolser Weltchronik

Ein monumentales Geschichtswerk des Mittelalters

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

  • Bestellnummer:1017564

    Paket

    Erscheinungsdatum: 15. Februar 2016

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel
    i
    Paketpreis Mitglieder 29,95 €

Weitere Informationen

» Zur Hörprobe

(mp3 4.7 MB)

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.