Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Schattenspiele
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Horstmann, Ulrich (Hrsg.)

Schattenspiele

Eine Lesereise ins Jenseits der Dichter

Bestellnummer: B237811

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 21. März 2011

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 7,95 €
(statt 19,90 €) Nichtmitglieder 9,95 €

Beschreibung

2011. 206 S., 13,5 x 21,5 cm, Fadenh., geb. Lambert Schneider, Darmstadt.

Programmlinie: Leseecke

Wo bleiben sie eigentlich, die toten Dichter? Welche Unterwelten haben sie sich ausgedacht, um wie ihre Werke fortzudauern? Diese kommentierte Anthologie gibt Antwort mit rund 25 Texten von Homer bis Beckett. Klassische Hades-Milieus sind ebenso anzutreffen wie gewitzte Totengespräche oder moderne Parodien der literarischen Unsterblichkeit.


  • ISBN: 9783650237811
  • Seitenzahl: 206
  • Auflage: 1
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Ulrich Horstmann, geb. 1949, ist Literat und Literaturwissenschaftler. Er lehrt als Professor für Anglistik an der Universität Gießen und erhielt 1988 den Kleist-Preis.

Beschreibung

›Mich ergriff die blasse Furcht‹, gesteht Odysseus, nachdem er der Unterwelt noch einmal entronnen ist. Es war Homer, der die Urszene aller Totenreisen schuf und damit eine Tradition begründete, die bis in die Gegenwart reicht.

Aber wie sieht es nun aus, das Jenseits der Dichter? Welche Schattenreiche hat ihre Phantasie hervorgebracht? Für die vorliegende Anthologie wurden Texte aus rund zweieinhalb Jahrtausenden ausgewählt. Entstanden ist ein dunkles Kaleidoskop, das die Unterwelt meist Angst einflößend und bedrohlich zeigt, seltener ironisch gebrochen oder lustvoll parodiert. Die Hoffnung auf Unsterblichkeit beherrscht allemal das Denken. Kundige Essays des Herausgebers begleiten die Texte von Homer, Vergil, Aristophanes, Lukian, Fontenelle, Jonathan Swift, Henry Fielding, Christoph Martin Wieland, Gottfried Keller, Primo Levi, Milan Kundera, Arno Schmidt, Jorge Luis Borges, Hermann Broch, Samuel Beckett u.a.

Das Lob der Presse

»Mit seinem neuen Buch ›Schattenspiele. Eine Lesereise ins Jenseits der Dichter‹ legt Horstmann eine klug kommentierte Anthologie über dichterische Jenseitsentwürfe vor.« Spex

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.