Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Wenn der Pool ins Schwimmen gerät
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schlichting, Hans Joachim

Wenn der Pool ins Schwimmen gerät

Physikalische Alltagsphänomene

Bestellnummer: B239658

Buch

Erscheinungsdatum: 20. Februar 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 19,90 €
(Geb. LP 24,90 €)

Beschreibung

2012. 128 S. mit 139 farb. Abb., 17 x 24 cm, Fadenh., geb. Primus, Darmstadt. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Schattenspiele, Wellenringe auf der Wasseroberfläche, beschlagene Fensterscheiben oder Eisblumen am Fenster – jeder hat das schon beobachtet, aber wer weiß schon, was dahintersteckt. Lauter alltägliche und doch überraschende Phänomene im Haus, in freier Natur oder in der Stadt beschreibt Hans Joachim Schlichting in diesem reich illustrierten Band – und liefert die physikalische Erklärung dazu.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Glänzend lackierte und blitzblank polierte Autos gehören zum Straßenbild unserer Zeit. Doch wer macht sich schon klar, dass der Glanz nichts anderes ist als ein aus zahlreichen Spiegelungen zusammengesetztes Muster? Oder: Wie erklärt sich die Form eines Kaffeeflecks oder das Schneemuster auf Pflastersteinen? Warum erscheint der Boden einer Tasse mit Wasser deutlich angehoben, wenn man genau hinschaut? Lauter alltäglich beobachtbare Phänomene nimmt Hans Joachim Schlichting in diesem Buch unter die physikalische Lupe. Denn Physik zeigt uns nicht nur das, was wir noch nicht kennen, sondern auch das, was wir tagtäglich sehen, so wie wir es noch nicht kennen.

Der Band ist reich bebildert, alle Phänomene werden im Bild gezeigt, klar und leicht verständlich erklärt.

Das Lob der Presse

»Besser und ausführlicher als in ›Wenn der Pool ins Schwimmen gerät‹ kann man physikalischen Erscheinungen nicht auf den Grund gehen. Anhand unzähliger Fotos und Schlichtings einleuchtenden Erklärungen begreift man erstmals komplexe Sachverhalte und den großen Zusammenhang zwischen Naturwissenschaft und Alltag« literaturmarkt.info

»Hans Joachim Schlichting ist etwas selten Schönes gelungen. Alltagsgegebenheiten aus dem Dickicht des gewohnt alltäglichen Blicks herauszuholen, eindrucksvoll aufs Bild zu bannen und dann auch noch mit physikalischen Augen zu sehen oder gar erst zu erkennen ist schon schwierig genug. Solche Phänomene dann auch noch mit einfachen Worten zu beschreiben und zu erklären gelingt derart selten, dass dieses Buch sich deutlich aus der populärwissenschaftlichen Literatur über Phänomene in Physik und Natur heraushebt« Physik in unserer Zeit – Treffpunkt Buch plus

»Ästhetik, literarischer Anspruch, Sprach- und Stilbewusstsein: So schön ist Physik selten.« Bild der Wissenschaft

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.