Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Jakobsweg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Lanzi, Nando / Lanzi, Gioia

Der Jakobsweg

Geschichte und Kultur

Bestellnummer: B248315

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 01. März 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 14,95 €
(statt 29,90 €) Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

Aus dem Italien. von Elke Müller. 2012. 240 S. mit etwa 295 farb. Abb., 13 Karten, 24 x 30 cm, Fadenh., geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Santiago de Compostela war für die Christen des Mittelalters eines der bedeutendsten Pilgerziele – und ist es bis heute geblieben. Gioia und Nando Lanzi beschreiben Ursprung und Geschichte des Pilgerzieles, die verschiedensten Routen, die nach Galicien führten, und den Alltag der Pilger unterwegs und in der Stadt des Apostels Jakobus.


  • ISBN: 9783534248315
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 295 farbig;13 Karten

Porträt

Gioia und Nando Lanzi veröffentlichten zahlreiche Bücher zur Geschichte der Religiosität und zum Pilgerwesen, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.Gioia und Nando Lanzi veröffentlichten zahlreiche Bücher zur Geschichte der Religiosität und zum Pilgerwesen, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.

Das Lob der Presse

"...Ein prächtiges Buch..." (Sonntagsblatt)
weitere Rezensionen

Beschreibung

Als im 9. Jahrhundert am äußersten Rand Europas, im Nordosten des islamisch dominierten Spanien, ein Apostelgrab gefunden wurde, war dies für die Christenheit eine Sensation. Im Mittelalter machten sich alljährlich Zehntausende auf die beschwerliche Reise. Der geradezu mythische Ruhm des Jakobsweges ist bis heute ungebrochen.

Die Autoren schildern alle Aspekte dieses faszinierenden Phänomens. Sie verdeutlichen die historischen Anfänge des Jakobskultes, die eng mit der prekären Lage Spaniens im frühen Mittelalter zusammenhängen. Sie erzählen vom Alltag mittelalterlicher Pilgerfahrten, von der Heilserwartung und der kirchenpolitischen Bedeutung. Sie zeichnen die unterschiedlichen Routen nach, die aus ganz Europa nach Galicien bis kurz vor das Kap Finisterre führen, und machen den Alltag in der Stadt des Heiligen Jakobus anschaulich.

Wer sich nicht nur für die spirituelle Bedeutung des Jakobsweges interessiert, sondern auch für die kulturellen und historischen Hintergründe, wird mit diesem reich bebilderten Buch bestens bedient.

Das Lob der Presse

»Wer sich nicht nur für die spirituelle Bedeutung des Jakobsweges interessiert, sondern auch für die kulturellen und historischen Hintergründe, wird mit diesem reich bebilderten Buch bestens bedient« Sonntag

»Zu den zahlreichen praktischen Reiseführern und persönlichen Erlebnisberichten von Touren auf dem Jakobsweg ist jetzt ein fundamentales historisches Werk hinzugekommen« Darmstädter Echo

»Ein prächiges Buch, das nur dank Sponsoring der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft in derart opulenter Ausstattung zu einem derartig niedrigen Preis erscheinen konnte. Doch nicht nur die Aufmachung mit wunderbaren Fotos und zielgenau ausgewählten Kunstdarstellungen, auch der Inhalt überzeugt: Sauber belegte und freudig lesbare Texte grasen alles ab, was man wissen muss, von der Heiligenvita des Jakobus über die Geschichte des Wallfahrtsorts Santiago bis zu den einzelnen Stationen der verschiedenen Wege durch Spanien« Sonntagsblatt

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.