Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die alten Trachten der männlichen und weiblichen Orden sowie der geistlichen Mitglieder der ritterli
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Sales Doyé, Franz von

Die alten Trachten der männlichen und weiblichen Orden sowie der geistlichen Mitglieder der ritterli

Bestellnummer: 2000084

Buch

Erscheinungsdatum: 26. Januar 2012

Kurzfristig nicht am Lager, Artikel wird nachgeliefert

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,90 €
Sonderpreis Nichtmitglieder 24,90 €

Beschreibung

Programmlinie: Wissen Sachbuch

"Wer sich für die Ordensgeschichte als Teil der Kirchengeschichte interessiert, für den ist das von Franz von Sales Doyé herausgegebene Buch „Die alte Trachten“ ein unentbehrliches Nachschlagwerk, das nun endlich wieder in einem Reprint der Originalausgabe von 1930 vorliegt. Der Herausgeber war Experte für Heiligenattribute und historische Ordenstrachten; sein zweibändiges Werk „Heilige und Selige der römisch-katholischen Kirche: deren Erkennungszeichen, Patronate und lebensgeschichtliche Be...


  • ISBN: 9783826230271
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Wer sich für die Ordensgeschichte als Teil der Kirchengeschichte interessiert, für den ist das von Franz von Sales Doyé herausgegebene Buch „Die alte Trachten“ ein unentbehrliches Nachschlagwerk, das nun endlich wieder in einem Reprint der Originalausgabe von 1930 vorliegt. Der Herausgeber war Experte für Heiligenattribute und historische Ordenstrachten; sein zweibändiges Werk „Heilige und Selige der römisch-katholischen Kirche: deren Erkennungszeichen, Patronate und lebensgeschichtliche Bemerkungen“ von 1929 ist auch heute noch ein gefragtes Bestimmungsbuch. Für sein Trachtenbuch bediente sich der Herausgeber der farbigen Abbildungen Peter Bohmanns aus dem bereits 1821 in Prag erschienen Buch „Abbildungen sämmtlicher geistlicher und weltlicher Ritter- und Damenorden“ von F. K. Wietz. Der lexikografische Teil ist alphabetisch aufgebaut; von den präzisen Beschreibungen der Ordenstrachten wird auf die Abbildungen im Tafelteil verwiesen. Durch die Angabe der Gründungszeit des jeweiligen Ordens wird dem Leser die historische Einordnung erleichtert. Mithilfe dieses Buches lasen sich nur Ordenstrachten beispielsweise auf alten Tafelbildern oder Wandgemälden zuverlässig identifizieren.

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.