Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Biller, Thomas

Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum

Ein Handbuch

Bestellnummer: 1016447

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2016

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Subskriptionspreis Mitglieder 79,95 €
(ab 01.02.17 99,95 €) Subskriptionspreis Nichtmitglieder 99,95 € (ab 01.02.17 129,00 €)

Beschreibung

2 Bde (nur geschl. beziehb.). 2016. Zus. 720 S. mit 529 Abb. und Plänen, Bibliogr. und Reg., 17 x 24 cm, geb. mit SU. Zabern, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Ohne Stadtmauer keine mittelalterliche Stadt! Die Befestigung der großen Reichsstädte wie der vielen kleinen landesherrlichen Städte ist ein einzigartiges Charakteristikum des europäischen Mittelalters. Der Architekt und Bauhistoriker Thomas Biller schreibt das erste umfassende Handbuch zur Stadtbefestigung im deutschsprachigen Raum überhaupt.


  • ISBN: 9783805349758
  • Seitenzahl: 720
  • Auflage: 1
  • Discs: 2
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 529 Illustrationen, schwarz-weiß

Porträt

Biller, Thomas

Dr. phil. Dr.-Ing. Thomas Biller ist Architekt und Architekturhistoriker sowie Inhaber eines Büros für Baugeschichte und -forschung in Berlin und Freiburg im Breisgau. Er ist einer der profiliertesten Burgenforscher Deutschlands und verfasste bereits zahlreiche Publikationen zur Architekturgeschi...

mehr
Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Wer sich für Stadtbefestigungen interessiert, kommt an dieser prächtig illustrierten Neuerscheinung nicht vorbei.« Badische Neueste Nachrichten
weitere Rezensionen

Beschreibung

Ob mächtige freie Reichsstadt oder kleine landesherrliche Stadt – allen diesen Siedlungen gemein und geradezu konstitutiv war die Wehrhaftigkeit, die Stadtmauer. Thomas Billers Werk ist die erste systematische und zugleich umfassende Gesamtdarstellung zur mittelalterlichen Stadtbefestigung überhaupt.

In einem systematischen Teil behandelt Biller alle Aspekte der mittelalterlichen Stadtbefestigung: von den Vor- und Frühformen über die vollausgebildete Befestigung des hohen Mittelalters bis hin zum Ende und Abriss der Stadtmauern im ›Artilleriezeitalter‹.

Er beschreibt alle Elemente der städtischen Befestigungen: Mauer, alle Formen der Wach- und Tortürme, Gräben, Landwehren etc. Wichtig sind auch die Aspekte der Finanzierung, des Baus und der Instandhaltung. In einem zweiten regionalen Teil beschreibt alle baulich noch erfassbaren Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum, von Pommern und dem Ordensland Preußen über Österreich, die Schweiz und die restlichen Teile des Reiches.

Biller, Thomas

Dr. phil. Dr.-Ing. Thomas Biller ist Architekt und Architekturhistoriker sowie Inhaber eines Büros für Baugeschichte und -forschung in Berlin und Freiburg im Breisgau. Er ist einer der profiliertesten Burgenforscher Deutschlands und verfasste bereits zahlreiche Publikationen zur Architekturgeschichte.

Weitere Titel dieses Autors

Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum

Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum

Ein Handbuch - Systematischer Teil

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Wer sich für Stadtbefestigungen interessiert, kommt an dieser prächtig illustrierten Neuerscheinung nicht vorbei.« Badische Neueste Nachrichten

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.