Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Friedrich II.
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Stürner, Wolfgang

Friedrich II.

1194 – 1250

Bestellnummer: B230402

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 24. August 2009

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 19,90 €
(Geb. LP 24,90 €) Nichtmitglieder 24,95 €

Beschreibung

3., bibliogr. vollst. aktual. und um ein Vorwort und eine Dokumentation mit erg. Hinweisen erw. Aufl. in einem Band. 2009. 1018 S. mit 23 s/w Abb., 2 Kt., 3 Stammtaf., Bibliogr. und Reg., 14,5 x 22 cm, geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Das Standardwerk von Wolfgang Stürner zu Friedrich II. informiert in bemerkenswert klarer Sprache und mit großer Gelehrsamkeit über alle Aspekte der Person des großen Staufers. Ein bedeutendes Werk, das noch lange den Maßstab setzen wird zur Beschäftigung mit Friedrich II.


  • ISBN: 9783534230402
  • Auflage: 3., bibiliogr. vollst. aktual. und um ein Vorwort und eine Dokumentaion erweiterte Auflage 2009
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 23 SW;2 Karten;3 Tafeln

Beschreibung

Friedrich II. ist und bleibt die faszinierendste Gestalt unter den hochmittelalterlichen Kaisern. In seiner Biographie stellt Wolfgang Stürner neben der Person des großen Staufers die wechselseitige Abhängigkeit von Herrscher und Gesellschaft in den Mittelpunkt. Sie führt die religiösen, politischen oder wissenschaftlichen Vorstellungen, die gesellschaftlichen Gruppierungen und die Menschen, denen er begegnete, ebenso vor Augen wie umgekehrt Friedrichs Denken und Handeln selbst in seiner geschichtlichen Bedingtheit und individuellen Besonderheit. Beginnend mit der Kindheit des Staufers während der chaotischen Machtkämpfe in Sizilien und seinen ersten Schritten als Herrscher in dem von seinen normannischen Vorfahren ererbten sizilischen Königreich, zeigt er den überraschenden und glanzvollen Aufstieg in Deutschland. In den nächste Kapiteln zeichnet Wolfgang Stürner den Beginn und die Durchsetzung des Königtums Friedrichs, seinen Kreuzzug, die Umformung des sizilischen Reiches, die Auseinandersetzung mit seinem Sohn, die Kultur des kaiserlichen Hofes und den letztlich unentschiedenen Kampf mit dem Papst nach. Immer darum bemüht, der vielschichtigen, oft auch verstörenden Persönlichkeit Friedrichs gerecht zu werden, richtet er sein Augenmerk in gleicher Weise auf die charakteristischen Eigenarten dieser Epoche. Ausgesprochen materialreich und mit stetem Blick auf die Quellen entsteht so das facettenreiche Porträt einer der großen Gestalten der abendländischen Geschichte.

Das Lob der Presse

»Wolfgang Stürner ist ein Standardwerk von hohem Gebrauchswert gelungen, faszinierend auch für Nichtspezialisten.« Neue Zürcher Zeitung

»Stürner hat wirklich ein Werk vorgelegt, das über Friedrich II. in seiner Zeit umfassend und auf der Höhe der Detailforschung informiert. Die ›Laien‹ unter seinen Lesern wird er erfreuen durch eine klare Darstellung, den Fachleuten wird aber sein Werk auf lange Sicht als Kompendium dienlich sein.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.