Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Geschichte Frankreichs im Mittelalter
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Ehlers, Joachim

Geschichte Frankreichs im Mittelalter

Bestellnummer: B221462

Buch

Erscheinungsdatum: 27. Juli 2009

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 29,90 €
(Geb. LP 39,90 €)

Beschreibung

Vollständ. überarb. Neuausgabe 2009. 448 S. mit 3 Kt., 7 genealog. Taf., Bibliogr., Zeittaf., Personen- und Ortsreg., 16,5 x 24 cm, Fadenh., geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Vom Herrschaftsantritt der Kapetinger im Jahre 987 bis zum Ende des Hauses Valois 1498 reicht diese große Darstellung des mittelalterlichen Frankreich. In dieser Zeit erlebte das französische Königtum machtvolle Höhepunkte wie auch den drohenden Untergang im Hundertjährigen Krieg. In seiner modernen, strukturgeschichtlichen Herangehensweise, die immer auch Verfassung, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur berücksichtigt, ist Joachim Ehlers ein Standardwerk zur französischen Geschichte gelungen...


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Das große Thema der mittelalterlichen Geschichte Frankreichs ist seine Entstehung aus den westfränkischen Grundlagen. Wie Deutschland und Italien ist auch Frankreich ein Nachfolger des karolingischen Imperiums, aber früher und entschiedener als jene hat es zum Bewusstsein nationaler Identität und zu staatlicher Einheit gefunden.

Vom Ausgang des spätkarolingischen Westfrankenreichs um die Wende des 10. Jahrhunderts führt das Buch den Leser bis an den Beginn der Neuzeit, also vom Kampf um die Nachfolge der Karolinger und dem Sieg der Kapetinger im Jahre 987 bis zum Ende des Hauses Valois im Jahre 1498. In dieser Zeit hat Frankreich als eine der großen Nationen Europas seine Eigenart in so charakteristischer Weise ausgebildet, dass es zum nachahmenswerten Muster für andere Länder geworden ist. Um die historische Bedeutung dieses Vorgangs vollständig zu erfassen, hat der Autor nicht nur die Geschichte der großen politischen Abläufe verfolgt, sondern auch Verfassung, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur durchgehend in den Blick genommen. Der 1987 erstmals im Kohlhammer Verlag erschienene ›Klassiker‹ liegt nun in einer völligen Neubearbeitung wieder vor.

Das Lob der Presse

»Vom Herrschaftsantritt der Kapetinger im Jahre 987 bis zum Ende des Hauses Valois 1498 reicht diese übergreifende Darstellung des mittelalterlichen Frankreich. Besonders gut gelungen sind die Kapitel über die ganz frühen Jahre sowie über das mittelalterliche Burgund als ›Königreich im Königreich‹.« Karfunkel

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.