Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Handel, Macht und Reichtum
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Spufford, Peter

Handel, Macht und Reichtum

Kaufleute im Mittelalter

Bestellnummer: B181670

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 22. September 2004

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Sonderpreis Mitglieder 14,90 €
(statt 29,90 €) Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Erwin Fink und Horst M. Langer. 2004. 328 S. mit 252 zeitgenöss. farb. und s/w Abb. und 23 Kt., 21 x 27 cm, Fadenh., geb. mit SU. Veröffentlicht mit Unterstützung des Wilhelm-Weischedel-Fonds der WBG.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Die Welt änderte sich grundlegend, als im Mittelalter erste Unternehmer ›modernen Zuschnitts‹ auftraten. Der Autor, einer der bedeutendsten Wirtschaftshistoriker unserer Zeit, entwirft ein detailreiches und farbiges Bild des mittelalterlichen Wirtschaftslebens und seiner Pioniere, der Händler und Kaufleute. In seinem kenntnisreichen Überblick führt er den Leser zu den Wurzeln unseres modernen Wirtschaftslebens im Mittelalter. Eine Wirtschaftsgeschichte, wie sie spannender kaum zu denken ist!


  • ISBN: 9783534181674
  • Auflage: 1. Auflage 2004
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 252 Farbig;23 Karten

Porträt

Peter Spufford war bis 2001 Professor für Europäische Geschichte an der Universität Cambridge. Er ist Verfasser mehrerer Standardwerke vor allem zur mittelalterlichen Wirtschaftsgeschichte, zur Geschichte des Geldes und der Währungen.

Beschreibung

Händler und Kaufleute – dieser neuartige Menschenschlag lebte in aufstrebenden Städten wie London, Brügge, Venedig oder Lübeck, Basel und Salzburg, wickelte Kreditgeschäfte ab, handelte mit Aktien, ließ Waren versichern, erschloss neue Märkte, Handelswege und Produktionsformen. Die Kaufleute des Spätmittelalters bezeugten viel Mut, Tatkraft und Risikobereitschaft. Manch einer gelangte dadurch zu Macht und Reichtum, viele verloren dabei alles, alle legten sie aber die Grundsteine der modernen Welt.

Einer der bedeutendsten Wirtschaftshistoriker unserer Zeit erläutert in diesem reich bebilderten Band die grundlegenden Veränderungen des Handels im spätmittelalterlichen Europa und beleuchtet nahezu alle Aspekte des damaligen Wirtschaftslebens. Ein einzigartiges Überblickswerk, immer nahe am konkreten Beispiel und spannend bis zum Ende!

Das Lob der Presse

»Spuffords eindrucksvoller Überblick ist auch spektakulär gut illustriert.« London Review of Books

»In lebendiger Sprache präsentiert der bedeutende Wirtschaftshistoriker die mittelalterlichen Wurzeln unserer modernen Handelswelt. ... Das Buch ist die Summe seines wissenschaftlichen Lebens, ein Panorama der spätmittelalterlichen Welt, immer nahe am konkreten Beispiel.« Pforzheimer Zeitung

»... weitet sich die wirtschaftsgeschichtliche Analyse zu einem Panorama europäischer Kulturgeschichte. Analytisches Niveau und Detailreichtum garantieren eine anspruchsvolle Lektüre ... opulente und instruktive Ausstattung mit teilweise farbigen und großformatigen, jeweils umsichtig kommentierten Abbildungen, Karten und Diagrammen«. Damals

Der Band »ist reichhaltig und attraktiv illustriert und ein hoch spannender Ausflug in die Zeit, als die moderne Welt ihren Anfang nahm ... der Leser (wird belohnt) durch einen Abriss, wie er in dieser Ausführlichkeit und Kompetenz beispielhaft ist.« Bergsträßer Anzeiger

»... ein Werk mit spannender Wirtschaftsgeschichte ... Das Buch ist reich illustriert und opulent gestaltet. Detailierte Karten, das Register und ein ausführliches Literaturverzeichnis machen das Buch zu einem guten Nachschlagewerk.« mittelalter-spectaculum.de

»In lebendiger Sprache präsentiert der bedeutende Wirtschaftshistoriker die mittelalterlichen Wurzeln unserer modernen Handelswelt ... Das Buch ist die Summe seines wissenschaftlichen Lebens, ein Panorama der spätmittelalterlichen Welt, immer nahe am konkreten Beispiel.« Pforzheimer Zeitung

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.