Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Quellen zum Investiturstreit: Schriften über den Streit zwischen Regnum und Sacerdotium
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schmale-Ott, Irene (Hrsg.)

Quellen zum Investiturstreit: Schriften über den Streit zwischen Regnum und Sacerdotium

Bestellnummer: B251858

Broschur

Buch

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 69,90 €
Nichtmitglieder 89,90 €

Beschreibung

(FSGA, A., Bd. 12 b). Lat. / dt. Hrsg. und übers. von Irene Schmale-Ott. Sonderausgabe der 1. Auflage 1984. VII, 613 S., kart.

Programmlinie: Forschung

Dieser Band umfasst sieben Stücke aus der Streitschriftenliteratur, die eine Reaktion auf die päpstlichen Ansprüche speziell im Deutschen Reich zeigen und die Frage nach dem rechten Verhältnis von Regnum und Sacerdotium behandeln, die gerade seit der erneuten Bannung und Absetzung Heinrichs IV. durch Gregor VII. die Menschen damals beschäftigte.


  • ISBN: 9783534251858
  • Seitenzahl: 624
  • Auflage: 2., Aufl.
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Irene Schmale-Ott, Dr. phil., langjährige Mitarbeiterin der Monumenta Germaniae Historica.

Beschreibung

Dieser Band umfasst sieben Stücke aus der Streitschriftenliteratur, die eine Reaktion auf die päpstlichen Ansprüche speziell im Deutschen Reich zeigen und die Frage nach dem rechten Verhältnis von Regnum und Sacerdotium behandeln, die gerade seit der erneuten Bannung und Absetzung Heinrichs IV. durch Gregor VII. die Menschen damals beschäftigte.

Das Lob der Presse

»Im Wesentlichen geht es ... um das Verhältnis von Kaiser- bzw. Königtum und Papsttum, die Zulässigkeit der Absetzung und Bannung Heinrichs IV., die Lösung der Untertanen vom Treueid gegenüber dem Exkommunizierten.« Innsbrucker Historische Studien

»Der ... Band ergänzt die zweisprachige Auswahl aus den Briefen Gregors VII. (inzwischen vergriffen) ... sinnvoll, indem wichtige Zeugnisse einer im 11. Jahrhundert einsetzenden politischen Publizistik vor allem für den akademischen Unterricht aufbereitet werden ... Die abgedruckten Texte, zwischen 1046 und 1109 entstanden, vermitteln vor allem Einblicke in die Argumentationsweisen der Anhänger Heinrichs IV. im Reich und sind darüber hinaus für eine allgemeine Beschäftigung mit der politischen Streitschriftenliteratur des Hochmittelalters hilfreich.« Schweizer Zeitschrift für Geschichte

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.