Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Das Byzantinische Reich
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Grünbart, Michael / Puschner, Uwe (Hrsg.) / Kintzinger, Martin (Hrsg.) / Brodersen, Kai (Hrsg.)

Das Byzantinische Reich

Bestellnummer: I734498

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 03. Juni 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

Beschreibung

2014. 152 S. mit 1 Kt,, Herrschertab., Bibliogr. und Reg.

Programmlinie: Studium

Der Hauptteil dieser Darstellung präsentiert die byzantinische Geschichte strukturiert nach Dynastien. Eingerahmt wird diese chronologische Darstellung durch Kapitel zur Metropole Konstantinopel, zur Struktur des oströmischen Kaisertums sowie zu den zentralen Errungenschaften im Reich, dessen Herrschaft westliches Kaisertum wie Papsttum prägte.


  • ISBN: 9783534734498
  • Seitenzahl: 152
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Grünbart, Michael

Michael Grünbart, geb. 1969, studierte Byzantinistik, Klassischen Philologie und Numismatik an der Universität Wien. Nach Lehraufträgen an der Ludwig-Maximilians-Universität München, den Universitäten Budapest, Ioannina, Rhethymno, Wien und Zürich ist er seit 2008 Professor für Byzantinistik an d...

mehr
Alle Titel des Autors

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

mehr
Alle Titel des Autors

Kintzinger, Martin

Martin Kintzinger ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

mehr
Alle Titel des Autors

Puschner, Uwe

Uwe Puschner ist außerplanmäßiger Profesor für Neuere Geschichte an der Freien Universität Berlin.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Rund 1000 Jahre beherrschte das Byzantinische Reich das östliche Mittelmeer. Es sah sich als legitime Fortsetzung des römischen Kaisertums, lange bevor im Westen wieder ein Kaisertum entstand. Seine reiche Kultur strahlte weit ins Abendland aus und prägte auch das westliche Mittelalter. Michael Grünbart legt einen fundierten Überblick vor, dessen Hauptteil nach Dynastien strukturiert ist. Eingerahmt wird diese chronologische Darstellung durch Kapitel zur Metropole Konstantinopel, zur Struktur des oströmischen Kaisertums, zur Verwaltung des Reichs und zur Kirche sowie durch eine Zusammenfassung der wichtigen Errungenschaften und Veränderungen im Reich. Die Kenntnis von der Geschichte des Byzantinischen Reiches ist Voraussetzung zum Verständnis des westlichen mittelalterlichen Kaisertums wie des Papsttums.

Grünbart, Michael

Michael Grünbart, geb. 1969, studierte Byzantinistik, Klassischen Philologie und Numismatik an der Universität Wien. Nach Lehraufträgen an der Ludwig-Maximilians-Universität München, den Universitäten Budapest, Ioannina, Rhethymno, Wien und Zürich ist er seit 2008 Professor für Byzantinistik an der Universität Münster. Er gilt als einer der besten jüngeren Byzantinisten.

Weitere Titel dieses Autors

Das Byzantinische Reich

Das Byzantinische Reich

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Brodersen, Kai

Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

Weitere Titel dieses Autors

Komödien

Komödien

Band 1

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Kintzinger, Martin

Martin Kintzinger ist Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Weitere Titel dieses Autors

Die mittelalterliche Stadt

Die mittelalterliche Stadt

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Puschner, Uwe

Uwe Puschner ist außerplanmäßiger Profesor für Neuere Geschichte an der Freien Universität Berlin.

Weitere Titel dieses Autors

Die Französische Revolution

Die Französische Revolution

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Der Münsteraner Byzantinist Michael Grünbart vermittelt in einer auch für den Laien gut lesbaren Darstellung »kompakte« Grundkenntnisse…« Neue Zürcher Zeitung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.