Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der Hundertjährige Krieg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Curry, Anne

Der Hundertjährige Krieg

Bestellnummer: 1013754

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 03. Juli 2013

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 11,99 €
Nichtmitglieder 15,99 €

Beschreibung

Aus dem Engl. von Tobias Gabel. 2. Aufl. 2013. 136 S. mit 10 s/w Abb., 10 Kt. und 2 Stammtafeln, Bibliogr., Reg. Primus, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Von 1337 bis 1453 verwüstete das mörderische Ringen des englischen und des französischen Königshauses um den französischen Thron weite Teile Frankreichs. Höhepunkt in diesem Kampf war u.a. der Triumph von Jeanne d’Arc über die Engländer bei Orleans. Anne Curry zeichnet die Wirren dieses ›Hundertjährigen Krieges‹ in klarer Weise nach.


  • ISBN: 9783863128708
  • Seitenzahl: 136
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 10 Farbig;10 Karten;2 Tafeln

Beschreibung

1429 gelang es Jeanne d’Arc, den englischen Belagerungsring um Orléans, dem Schlüssel zu Südfrankreich, zu sprengen. Damit begann die Wende im Hundertjährigen Krieg (1337-1453), in dem zeitweise halb Frankreich von den Engländern besetzt war. Nach dem Tod Karls IV. erhob der englische König Ansprüche auf den französischen Thron. Dies führte zu dem dramatischsten kriegerischen Großereignis des Spätmittelalters. Anne Curry gelingt es, die wechselvollen Auseinandersetzungen zwischen dem Haus Valois, den englischen Königen und den verbündeten Burgundern sowie den Bürgerkrieg zwischen den Armagnacs und Bourguignons klar und verständlich nachzuzeichnen. Gleichzeitig macht sie deutlich, wie sich die Kriegsführung über die Jahre veränderte: die Infanterie wurde immer wichtiger, während Ritter an Bedeutung verloren, das Schießpulver kam mehr und mehr auf und gab dem Krieg ein neues Gesicht. Und auch die Menschen, die in den Krieg verwickelt waren, veränderten sich - mit jeder neuen Generation.

Das Lob der Presse

»Oft sucht man vergeblich nach Büchern, die ein komplexes historisches Geschehen einfach und anschaulich wiedergeben, ohne es auf platte Art zu popularisieren. Anne Currys Darstellung des Hundertjährigen Krieges ist ein solches Buch.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Der Autorin gelingt es, die wechselvollen Auseinandersetzungen zwischen dem Haus Valois, den englischen Königen und den verbündeten Burgundern sowie den Bürgerkrieg zwischen den Armagnacs und den Bourguignons klar und verständlich nachzuzeichnen.« Pallasch

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.