Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Mit Kurs auf Thule
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Seaver, Kirsten A.

Mit Kurs auf Thule

Die Entdeckungsreisen der Wikinger

Bestellnummer: T002487

eBook PDF

Erscheinungsdatum: 01. Januar 2012

Sofort lieferbar
eBook-Format:  PDF

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 7,99 €
Nichtmitglieder 10,99 €

Beschreibung

2011. 1. Auflage, 284 Seiten.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Draufgänger im rauen Nordwind»Gott schütze uns vor dem Zorn der Nordmänner!« war im Mittelalter ein verbreitetes Stoßgebet gegen die Schrecken der Meere. Vergleichsweise friedlich segelten andere Wikinger wie Leif Erikson in wagemutigen Expeditionen bis nach Amerika.Leif Erikson hat es vorgemacht, Kolumbus hat es nachgemacht - auch wenn der Genueser das damals nicht wissen konnte. Wofür der rund 500 Jahre später über zwei Monate gebraucht hat, war für Leif Erikson vergleichsweise ein Katzens...


  • ISBN: 9783806224870
  • Seitenzahl: 284
  • Auflage: 1
  • Kopierschutz: Digitales Wasserzeichen
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

»Gott schütze uns vor dem Zorn der Nordmänner!« war im Mittelalter ein verbreitetes Stoßgebet gegen die Schrecken der Meere. Vergleichsweise friedlich segelten andere Wikinger wie Leif Erikson in wagemutigen Expeditionen bis nach Amerika.

Leif Erikson hat es vorgemacht, Kolumbus hat es nachgemacht – auch wenn der Genueser das damals nicht wissen konnte. Wofür der rund 500 Jahre später über zwei Monate gebraucht hat, war für Leif Erikson vergleichsweise ein Katzensprung. Dessen Vater hatte einen wagemutigen Schritt getan, so erzählt die Grönlandsaga: Er stieß von Island aus gen Westen vor, gab einer eisbedeckten Insel einen werbewirksamen Namen und lockte allen Widrigkeiten und Gefahren zum Trotz Kolonisten an. Ein unglaublich kühnes Unternehmen! Im 16. Jahrhundert verschwanden die grönländischen Siedler allerdings spurlos – niemand weiß wohin. Was geschehen war, ist bis heute ein Rätsel.

Kirsten Seaver stellt die Reisen der Wikinger nach Island, Grönland, Neufundland und Nordamerika dar, indem sie souverän alle Fachbereiche von der Archäologie über die Geschichte bis zur Literaturwissenschaft zu einer Zusammenschau verbindet. Als erfolgreiche Romanautorin weiß sie die große Story der Wikinger verständlich darzustellen. Kapitel zu den Handelsreisen der Nordmänner und ihren Kontakten mit der Außenwelt runden den Band über eine faszinierende Geschichte am unwirtlichsten Rande Europas ab.

Das Lob der Presse

»Dabei ist bei aller wissenschaftlichen Genauigkeit dieses Buch keinesfalls langweilig. Die Wissenschaftlerin versteht es, mit dem Ballast an Fehldeutungen aufzuräumen und weiß zu überzeugen.« Amerindian Research

»Ein intelligentes Buch, und da die Autorin auch eine erfolgreiche Romanautorin ist, auch ein sehr lesenswertes.« Westfälische Nachrichten

»Ein sehr empfehlenswertes Buch.« Mordis - Das Nordeuropa-Magazin

»Eine Detailarbeit, die fesselt und begeistert, eines der besten Sachbücher über die Siedlungs- und Entdeckungsfahrten der Wikinger. Absolute Leseempfehlung!« Heidnisches Jahrbuch

»... packende Einblicke in eine spannungsgeladene Geschichte!« Bücherrundschau

»Das Buch beschreibt eindrucksvoll die Entdeckungsfahrten der Wikinger...« Pallasch - Zeitschrift für Militärgeschichte

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.