Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Band 22: Gregor von Rimini: Moralisches Handeln und rechte Vernunft
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Gregor von Rimini

Band 22: Gregor von Rimini: Moralisches Handeln und rechte Vernunft

Kommentar zu den Distinktionen 34-37 des zweiten Sentenzenbuches

Nur im Paket erhältlich

Buch

Erscheinungsdatum: 18. Juni 2010

Lieferbar innerhalb von 2 Wochen

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Lt./dt., übersetzt von Isabelle Mandrella. 2010. 216 S., geb. Herder, Freiburg.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Gregor von Rimini (ca. 1300-1358) gehört zu den originellen Philosophen des 14. Jahrhunderts. Sein Denken ist vor allem geprägt von der Auseinandersetzung mit Wilhelm von Ockham, dem er seine bewusst an Augustinus ausgerichtete Position entgegensetzt.


  • Auflage: 1

Porträt

Gregor von Rimini studierte in den 1320er Jahren in Paris, wo er mit der Philosophie des Wilhelm von Ockham in Berührung kam. Das weitere Denken dieses letzten großen Vertreters der Augustinerschule ist deutlich von der kritischen Auseinandersetzung ...

Beschreibung

Im hier präsentierten Text geht es vornehmlich um ethische Fragestellungen, wenn Gregor schlechtes Handeln (theologisch: Sünde) als »Handeln gegen die rechte Vernunft« bestimmt. In ihrer Wirkungsgeschichte noch bedeutsamer sind die Versuche Gregors, den Verpflichtungsgrund von ›gut‹ und ›schlecht‹ unabhängig vom göttlichen Willen allein an die rechte Vernunft zurückzubinden. Dazu führt Gregor das Gedankenexperiment der hypothetischen Nichtexistenz Gottes ein, um die Unabhängigkeit der rechten Vernunft vom Gottesgedanken zu unterstreichen. Mit diesem ›etiamsi Deus non daretur‹-Argument, das zum Teil immer noch Hugo Grotius zugeschrieben wird, leistet Gregor einen zentralen Beitrag zur ethischen Debatte um den Status des moralisch Guten und Schlechten.

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

  • Bestellnummer:B236404

    Paket

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel
    ca. 721,00 €
    Gesamtpreis  ca. 842,00 €

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.