Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Geschichte der jüdischen Philosophie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Hayoun, Maurice-Ruben

Geschichte der jüdischen Philosophie

Bestellnummer: B102606

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2004

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 39,90 €
Nichtmitglieder 59,90 €

Beschreibung

2004. 296 S., Fadenh., geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Seit über 70 Jahren liegt hier wieder eine zusammenhängende Darstellung der jüdischen Philosophie und Religionsphilosophie in einem Band vor. Ausgehend von den wichtigsten Quellentexten führt Hayoun ein in die faszinierende Welt des jüdischen Denkens von der talmudischen Ära bis zum 20. Jh. Im Mittelpunkt steht dabei die kritisch-aufklärerische Tradition des jüdischen Philosophierens und ihre Auswirkungen im französischen und deutschen Kulturraum.


  • ISBN: 9783534102600
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Hayoun, Maurice Ruben

Professor Maurice-Ruben Hayoun, geboren 1951, arbeitete an der Universität von Strasbourg und lehrte an der Hochschule für Jüdische Studien zu Heidelberg und in Basel. Hayoun veröffentlichte zahlreiche Werke zu den Themen Judaistik, Mediaevistik und jüdische Religionsphilosophie.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Seit der 1933 erschienenen ›Philosophie des Judentums‹ von Julius Guttmann unternimmt Maurice-Ruben Hayoun den ersten ernsthaften Versuch einer konzentrierten Gesamtdarstellung jüdischer Philosophie in deutscher Sprache. Anhand zentraler Texte erläutert der Autor die philosophische Deutung der Heiligen Schriften im Altertum und die philosophische Fruchtbarkeit der Mystik ebenso wie die mittelalterliche Philosophie von Moses Maimonides (1138 – 1204) und ihren Einfluss auf das Denken des berühmten Aufklärers Moses Mendelssohn (1729 – 1786). Der Band schließt mit einer Darstellung der philosophischen Bedeutung des jüdischen Denkens im Staat Israel. Erstmals wird so das Kontinuum der jüdischen Geistesgeschichte von der talmudischen Ära bis zum Zeitalter von Leo Baeck und Gershom Scholem erkennbar.

Hayoun, Maurice Ruben

Professor Maurice-Ruben Hayoun, geboren 1951, arbeitete an der Universität von Strasbourg und lehrte an der Hochschule für Jüdische Studien zu Heidelberg und in Basel. Hayoun veröffentlichte zahlreiche Werke zu den Themen Judaistik, Mediaevistik und jüdische Religionsphilosophie.

Weitere Titel dieses Autors

Léo Baeck

Léo Baeck

Repräsentant des liberalen Judentums

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Hayoun ... hat sich der Aufgabe, eine Gesamtdarstellung der jüdischen Philosophie von ihren Anfängen bis in die Gegenwart zu verfassen, gestellt. Was dabei herausgekommen ist, ist nicht nur in höchstem Maße bis in die vielen geschichtlichen und systematisch-philosophischen Details hinein informativ und sehr lesenswert, sondern oft sogar spannend ... So ist ein Lehrbuch und Nachschlagewerk entstanden, das nicht nur für den Fachmann von Interesse sein dürfte, sondern das gerade aufgrund seiner geschickten Verbindung von biographischen, zeit- und theologiegeschichtlichen Erläuterungen mit philosophiegeschichtlichen Ausführungen auf eine breitere Leserschicht hoffen darf.« Christ in der Gegenwart

»Hayoun versteht es, dieses sehr komplexe Thema ohne verwirrende Fachsprache und weitschweifige Exkurse spannend und lehrreich vorzustellen, wobei er wissenschaftlich natürlich auf dem neusten Stand der Forschung ist ... Hayouns Einführung ist sowohl für den wissenschaftlichen Bereich als auch für interessierte Laien ein großer Gewinn. Sie stellt ein Gebiet vor, dem leider immer noch zu wenig Beachtung geschenkt wird – die jüdische Philosophie.« Prof. Dr. Klaus D. Davidowicz, Institut für Judaistik der Universität Wien

»Insgesamt ist ein sehr kompetent geschriebener Überblick entstanden, orientiert vor allem an den maßgebenden religionsphilosophischen Autoren, der Detailwissen vermittelt.« Archiv für hessische Geschichte und Altertumskunde

Weitere Informationen

» zum Blog

Link zum französischsprachigen Blog des Autors

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.