Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Über das Willentliche und das Unwillentliche. De voluntario et involuntario
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Francisco Suárez

Über das Willentliche und das Unwillentliche. De voluntario et involuntario

Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Stefan Schweighöfer

Nur im Paket erhältlich

Buch

Erscheinungsdatum: 17. November 2016

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern

Beschreibung

Lateinisch - Deutsch. Übersetzt und eingeleitet von Stefan Schweighöfer. 2015. Etwa 160 S.,13,5 x 21,5 cm,, geb. Verlag Herder, Freiburg.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XIII. abhielt. In der Diskussion der Willensfreiheit, der Rolle von Zwang oder Gewalt und den verschiedenen Arten des Willentlichen legt Suárez den Grundstein für seine spätere Moralphilosophie.


  • Auflage: 1

Porträt

Francisco Suárez (1548-1617), Mitglied des Jesuitenordens und Professor der Theologie, war einer der wichtigsten Vertreter der Schule von Salamanca.

Beschreibung

Eine Theorie des Willens

In seiner Vorlesung ›Über das Willentliche und das Unwillentliche‹ unternimmt Suárez, der als Autor der Frühen Neuzeit in seinem Werk wie nur wenige andere Autoren seiner Zeit die mittelalterliche Philosophie und Theologie systematisch aufnimmt und neu verarbeitet, den Versuch, die Willenstheorien der Patristik, der Hochscholastik und der frühneuzeitlichen Aristotelesrezeption miteinander zu verknüpfen. Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XIII. abhielt. In der Diskussion der Willensfreiheit, der Rolle von Zwang oder Gewalt und den verschiedenen Arten des Willentlichen legt Suárez den Grundstein für seine spätere Moralphilosophie.

Dieser Titel kann auch in folgenden Paketen erworben werden:

  • Bestellnummer:B236404

    Paket

    Der Paketpreis gilt für die aktuell lieferbaren Titel
    ca. 721,00 €
    Gesamtpreis  ca. 842,00 €

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.