Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Lexikon der Kirchenmusik. 2 Bde
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Massenkeil, Günther / Zywietz, Michael (Hrsg.)

Lexikon der Kirchenmusik. 2 Bde

Bestellnummer: B247127

Buch

Erscheinungsdatum: 30. September 2013

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 220,00 €
(Geb. LP 278,00 €)

Beschreibung

2 Bände (nur geschl. beziehbar). 2013. Zus. 1432 S. mit 113 Abb. und 40 Notenbeispielen, 17,5 x 25 cm, Gzl. mit Lesebänd. und SU. Laaber-Verlag, Laaber. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Dieses umfangreiche Nachschlagewerk versammelt in 1300 Stichpunkten eine Fülle an Informationen über alle Aspekte der Kirchenmusik. Neben Personenartikeln enthält das Lexikon sachbezogene Artikel, etwa zu Gattungen, Orten, Ereignissen und Instrumenten. Erarbeitet wurde es von über 150 Fachautoren der unterschiedlichsten Disziplinen.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Günther Massenkeil (*1926) studierte von 1947 bis 1951 Musikwissenschaft, Romanistik und Germanistik in Mainz und an der Sorbonne Paris und erhielt schon früh einen umfassende musikalische Ausbildung. Nach der Promotion (mit einer Dissertation über d...

Beschreibung

Dieses einzigartige Nachschlagewerk versammelt eine schier unglaubliche Informationsfülle über alle Aspekte der Kirchenmusik und ist so leserfreundlich aufbereitet, dass es auch für kirchenmusikalische Laien und Musikliebhaber zu einem unentbehrlichen Begleiter wird.

Neben Personenartikeln zu Komponisten und anderen für die Kirchenmusik zentralen Persönlichkeiten wie z.B. Theoretikern und Interpreten, aber auch z.B. Theologen und Herrschern umfasst das Lexikon sachbezogene Artikel, z.B. zu Gattungen, Orten, Ereignissen und Instrumenten.

Das ›Lexikon der Kirchenmusik‹ enthält insgesamt rund 1.300 Stichworte, davon fast 800 Personen- und über 500 Sachartikel, außerdem verknüpft eine Vielzahl an Verweisstichpunkten die Artikel des Lexikons. Jeder Artikel schließt mit einer umfangreichen Liste von Literaturverweisen und ggf. Hinweisen zu Quellen und Ausgaben. Ein bedeutendes Werk, an dem über 150 Fachautoren der unterschiedlichsten Disziplinen mitgewirkt haben!

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.