Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Lexikon der Musik der Renaissance
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schmierer, Elisabeth (Hrsg.)

Lexikon der Musik der Renaissance

Bestellnummer: B257164

Buch

Erscheinungsdatum: 02. August 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 199,00 €
(Geb. LP 256,00 €)

Beschreibung

2 Bände (nur geschl. beziehbar). 2012. Zus. 1405 S. mit 113 Abb. u. 30 Notenbeispielen, Personenreg., 17,5 x 25 cm, Fadenh., Gzl. mit SU. Laaber-Verlag, Laaber. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Von ›Agricola‹ über das ›Madrigal‹ bis ›Zink‹ – dieses umfassende und interdisziplinär angelegte Lexikon erfasst die ganze Vielfalt der Renaissance-Musik auf 1400 Seiten in über 1.100 Stichwörtern! Erarbeitet wurde dieses einzigartige Nachschlagewerk von über 100 international renommierten Fachautoren. Ein unverzichtbarer Begleiter für jeden Liebhaber der Alten Musik!


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Beschreibung

Erstmals werden in diesem Lexikon alle Begriffe zusammengestellt, die für die Musik der Renaissance von Bedeutung sind. In über 1100 Stichwörtern erfahren Sie alles über die wichtigen Komponisten der Zeit, über Gattungen, Begriffe der Musiktheorie und -praxis, Städte und Institutionen, an denen das Musikleben florierte, aber auch über Instrumente und Regenten, bedeutende Wissenschaftler und Maler.

Das Lob der Presse

»Wer neue Komponisten entdecken will und bereit ist, sich auf ihm bisher unbekannte Phänomene und Begriffe einzulassen, der findet mit diesem Buch eine großartige Materialsammlung, die Lust auf Lese- und Forschungsabenteuer macht.« Windkanal

»Das Lexikon ermöglicht mir eine Rückschau und durchaus auch eine kritische Reflexion meiner moderatorischen Arbeit der vergangenen drei Jahrzehnte, denn hier sind hochkarätige Experten am Werk gewesen, die aber wirklich von dem Ethos beflügelt sind, nicht nur ihresgleichen, sondern durchaus (vielleicht sogar primär) den ›interessierten Laien‹ mit Wissen zu beliefern. Auch aus dieser Perspektive betrachtet muss man von einer lexikografischen Pioniertat sprechen.« Bernhard Morbach, RBB

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.