Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über Preußen
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schlachta, Astrid von

Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über Preußen

Bestellnummer: 1012616

Broschur

Buch

Erscheinungsdatum: 16. April 2014

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 12,95 €
Nichtmitglieder 16,95 €

Beschreibung

2014. 224 S., Bibliogr. und Reg., 14,5 x 21,7 cm, kart. Theiss, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Expansiv, militaristisch, rücksichtslos - oder tugendhaft, bürokratisch und ordnungsliebend? Es gibt viele Klischees über Preußen. Die Wirklichkeit war demgegenüber häufig widersprüchlich, vielschichtig und keineswegs geradlinig. Dieses Buch zeigt Preußen in seiner ganzen Wandelbarkeit, im Aufschwung und im Niedergang.


  • ISBN: 9783806227123
  • Seitenzahl: 224
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch

Porträt

von Schlachta, Astrid

Astrid von Schlachta ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Preußen: expansiv, militaristisch und rücksichtslos - oder sparsam und tugendhaft, bürokratisch und ordnungsliebend? Waren es „preußische Tugenden“, die dem Nationalsozialismus den Weg bereiteten? Hat Preußen Österreich aus dem Alten Reich gedrängt und war Berlin wirklich die verspätete Hauptstadt? Schon der Blick der Zeitgenossen auf Preußen war klischeebehaftet. Die historische Wirklichkeit war häufig weniger mythenhaft, sondern widersprüchlich, vielschichtig und keineswegs geradlinig.

Astrid von Schlachta gibt in diesem Buch den Blick frei auf die preußischen Tugenden, die ethnische Vielfalt, die Menschen, die einst in Preußen lebten. Sie zeigt Preußen in seiner Wandelbarkeit, im Aufschwung und im Niedergang, in seiner Vorbildwirkung wie in seiner Antiquiertheit. Es begegnen uns bekannte Personen, die zu Mythen wurden, wie Friedrich II. und Königin Luise, aber auch weniger bekannte preußische Untertanen, die zum Mythos des Staates beitrugen oder ihn widerlegen.

von Schlachta, Astrid

Astrid von Schlachta ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck.

Weitere Titel dieses Autors

Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über Preußen

Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über Preußen

In wenigen Tagen lieferbar

Alle Titel des Autors

Dieser Titel kann auch in folgenden Reihen erworben werden:

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.