Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Das Osmanische Reich
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Matuz, Josef

Das Osmanische Reich

Grundlinien seiner Geschichte

Bestellnummer: B253500

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 17. Januar 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,90 €
(Geb. LP 19,90 €) Nichtmitglieder 19,95 €

Beschreibung

Mit einem Vorwort von Faruk Sen. 7., unveränd. Aufl. 2012. 367 S. mit 6 Übersichten und 9 Kt., Bibliogr. und Reg., 13,5 x 21,5 cm, geb.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

Vor den Osmanen, die zeitweise ein Reich von Ägypten bis zum Balkan beherrschten, zitterte das frühneuzeitliche Europa. Neben der Politik beschreibt Josef Matuz in diesem klassischen Werk 900 Jahre wirtschaftlicher, sozialer und geistiger Entwicklung des Osmanenreiches.


  • ISBN: 9783534253500
  • Auflage: 7. Auflage 2012
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 9 Karten

Beschreibung

Binnen zweier Jahrhunderte entwickelte sich eines der zahlreichen anatolischen Kleinfürstentümer zu einer Großmacht, die den Fluss der europäischen, ja der Weltgeschichte zeitweilig mitbestimmte. Aufstieg und Niedergang des Osmanischen Reiches bis zur Entstehung der türkischen Republik als abschließende Zäsur bilden den Inhalt dieses Bandes. Neben den Hauptfakten der politischen Geschichte finden in diesem klassischen Überblick auch die wichtigsten Perspektiven der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung wie auch Religion und Geisteshaltung des Islam Berücksichtigung.

Das Lob der Presse

»Das Werk kann all jenen empfohlen werden, die sich einen präzisen Überblick über die zeitweilige Weltmacht verschaffen wollen.« Das historisch-politische Buch

»Für alle, die ein Einführungs- bzw. Übersichts- oder Nachschlagewerk suchen, sei hier Matuz' umfassendes Werk bestens empfohlen. Spannend, verständlich, knapp und nüchtern sind Matuz' Schilderungen nicht nur geeignet für Studierende, sondern auch für Laien.« Zaman Österreich

»Diese fremde Welt mit ihren andersartigen Motiven und Gebräuchen zeigt der Autor in einer unerreichten Gründlichkeit und Sachkenntnis« Pallasch

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.