Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Der »Eiserne Kanzler« und die Generäle
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schmid, Michael

Der »Eiserne Kanzler« und die Generäle

Deutsche Rüstungspolitik in der Ära Bismarck (1871 – 1890)

Bestellnummer: B172361

Buch

Erscheinungsdatum: 20. Januar 2003

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 49,90 €
(Geb. LP 65,00 €)

Beschreibung

2003. XII, 751 S., Fadenh., Gzl. mit SU. Schöningh, Paderborn. Lizenzausgabe.

Programmlinie: Forschung

Auf breiter Quellenbasis und anhand zahlreicher bisher unbekannter Dokumente bietet der Autor eine grundlegende Neuinterpretation der deutschen Heeresrüstung 1871 – 1890. Im Zentrum stehen die permanenten Konflikte zwischen der Militärführung und Bismarck beim Poker um die Militärgesetze von 1874, 1880 und 1886/87 ebenso wie bei der Beschaffung neuer Waffen. Die Studie analysiert außerdem die z.T. höchst gewagten Operationsplanungen des Generalstabes unter Moltke und Waldersee gegen Frankrei...


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Michael Schmid, Dr. phil., geb. 1970, Promotion an der Universität Augsburg 2001 aufgrund vorliegender Arbeit. Derzeitiges Forschungsprojekt am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Augsburg zum Thema ›Vom Raketenschach der Kuba...

Das Lob der Presse

»Schmid (hat) viele neue Quellen aufgetan, die tiefe Einblicke in den inneren Zirkel der militärischen Welt erlauben ... Schmids Studie eröffnet eine neue, erfrischende Sicht auf das Kaiserreich.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.