Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Lateinische Phraseologie
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Meckelnborg, Christina

Lateinische Phraseologie

Begründet von Carl Meissner

Bestellnummer: 1015810

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 29. Juni 2015

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 29,99 €
Nichtmitglieder 39,99 €

Beschreibung

Unter Mitarb. von Markus Becker. 6., überarb. Aufl. 2015. XVIII, 262 S. mit lat. und dt. Wortverz.

Programmlinie: Studium

Das Anliegen dieser Phraseologie, einer vollständigen Neubearbeitung des ›Meissners‹, ist es, dem Studierenden genaue Kenntnisse der Phrasen näherzubringen, um Übersetzungen und Texte anfertigen zu können, die dem lateinischen Sprachgebrauch entsprechen. Daher ist die ›Lateinische Phraseologie‹ zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel in der Klassischen Philologie geworden.


  • ISBN: 9783534739998
  • Seitenzahl: 280
  • Auflage: 6., überarbeite Auflage
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch|Lateinisch

Porträt

Meckelnborg, Christina

Christina Meckelnborg ist seit 1991 Professorin für Klassische Philologie und Mittellatein an der Universität Osnabrück.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die für die Beherrschung einer fremden Sprache unerlässliche Sprechpraxis muss im Lateinischen durch das Lernen fester Wortverbindungen und Wendungen kompensiert werden. Erst die genaue Kenntnis der Phrasen ermöglicht es dem Studierenden, Übersetzungen und Texte anzufertigen, die dem lateinischen Sprachgebrauch entsprechen. Zur Erlangung dieser Fertigkeit ist dieses Buch, eine Neubearbeitung der bewährten ›Lateinischen Phraseologie‹ von Carl Meissner, ein unentbehrliches Hilfsmittel. Mit Blick auf heutige Anforderungen beim Studium der Lateinischen Philologie wurden in der Neubearbeitung alle Wortverbindungen auf ihre Verwendung bei den Vertretern des klassischen Lateins, hauptsächlich bei Caesar und Cicero, überprüft. Späteres und allzu Entlegenes wurde eliminiert, Fehlendes hinzugefügt. Der leichteren Auffindbarkeit des Gesuchten dienen ein deutscher und ein lateinischer Index, die komplett neu erstellt wurden.

Meckelnborg, Christina

Christina Meckelnborg ist seit 1991 Professorin für Klassische Philologie und Mittellatein an der Universität Osnabrück.

Weitere Titel dieses Autors

Lateinische Phraseologie

Lateinische Phraseologie

Begründet von Carl Meissner

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Das Buch wird heute kaum mehr von Gymnasiastinnen und Gymnasiasten konsultiert werden, kann aber mit sehr großem Nutzen von Studierenden, die sich auf die Prüfung des höheren Lehramtes vorbereiten, benutzt werden. Vor allem aber ist der neue ›Meissner‹ für uns Lehrerinnen und Lehrer des Lateins und für jeden Liebhaber der lateinischen Sprache eine hochwillkommene Publikation.« Bulletin des Schweizerischen Altphilologenverbandes

»Eine rundum gelungene Neubearbeitung der siebten und letzten Auflage der Lateinischen Phraseologie von Carl Meissner ... Meckelnborg schließt mit ihrer Phraseologie eine Lücke in der Reihe universitärer Lehrbücher der lateinischen Sprache, so dass ihr Buch bald ein Standardwerk sein dürfte.« Gymnasium

»Aufgrund der klaren und übersichtlichen Gestaltung und dem inhaltlich und thematisch gut strukturierten sowie umfangreichen Schatz an lateinischen Phrasen ist dieses Buch geradezu ein Muss für jeden, der sich mehr mit der lateinischen Sprache beschäftigt, sei es in der gymnasialen Oberstufe, im Studium oder aus reinem freizeitlichen Interesse.« www.webcritics.de

»Für jeden Studenten der lateinischen Sprache ist dieses Buch eine Bereicherung der eigenen Bibliothek und Hilfe bei Übersetzungen vom Deutschen ins Lateinische.« webcritics.de

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.