Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Seneca
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Maurach, Gregor

Seneca

Leben und Werk

Bestellnummer: 1006200

eBook EPUB

Erscheinungsdatum: 07. Februar 2014

Sofort lieferbar
eBook-Format:  EPUB

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 20,99 €
Nichtmitglieder 31,99 €

Beschreibung

2013. 6., bibliogr. aktual. Aufl. 2013 (unveränd. Nachdr. der 4., durchges. und mit einem Nachtrag vers. Aufl. 2005). XI, 236 S.

Programmlinie: Wissen Fachbuch

Mit Seneca erlebte die griechische Philosophie in Rom eine moderne Aufnahme und Ausgestaltung. Bei ihm geriet sie lebensnäher und damit auch lebbarer. Gregor Maurach zeichnet die Biographie Senecas nach. Er führt kritisch in das philosophische und dichterische Werk ein und vermittelt dem Leser damit die bis heute fortdauernde Aktualität Senecas.


  • ISBN: 9783534263356
  • Seitenzahl: 254
  • Auflage: 6., bibliogr. aktual. und mit einem Nachtrag versehene Aufl. 2013
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Maurach, Gregor

Gregor Maurach, geb. 1932, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Klassische Philologie an der Universität Osnabrück. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen bei der WBG. Lateinische Stilübungen; Seneca. Leben und Werk; Kleine Geschichte der antiken Komödie; Geschichte der römischen Phi...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Lucius Annaeus Seneca suchte in der Beschäftigung mit der griechischen Philosophie ein Gegengewicht zum hektischen Geschäft der Politik. Doch der römische Politiker, Dichter und Philosoph wollte nicht nur die Gedankenwelt der griechischen Philosophen an die Römer weiterreichen, sondern ihnen auch ein Mittel zur Selbstprüfung und Besinnung an die Hand geben. Die philosophischen Grundsätze vermittelte er seinen römischen Zeitgenossen in einer modernen, lebensnahen und lebbaren Form. Der von Seneca geprägte Stil der Traktate und Briefe fordert den Leser auf, philosophische Gedanken in eine Ethik des Alltags umzusetzen. Auch die Tragödien stellen die Frage in den Mittelpunkt, wie der Einzelne sein Leben gestalten soll, indem sie schonungslos die grausame Seite des Menschen zeigen. Gregor Maurach stellt Leben und schriftstellerisches Werk des großen Politikers, Dichters und Philosophen ausführlich und kritisch dar und eröffnet dem Leser so ein tieferes Verständnis für die Gestalt Senecas.

Maurach, Gregor

Gregor Maurach, geb. 1932, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Klassische Philologie an der Universität Osnabrück. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen bei der WBG. Lateinische Stilübungen; Seneca. Leben und Werk; Kleine Geschichte der antiken Komödie; Geschichte der römischen Philosophie; Lateinische Dichtersprache; Methoden der Latinistik; Interpretation lateinischer Texte.

Weitere Titel dieses Autors

Lateinische Stilübungen

Lateinische Stilübungen

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Seneca ist der kritische Neugestalter der griechischen Philosophie gewesen. Bei ihm geriet sie gedrungener, lebensnäher und damit auch lebbarer. Daher wird Seneca gern zitiert und ihm wohl auch manches zugeschrieben, was er nicht hinterlassen hat, durchaus aber geschrieben oder gesagt haben könnte. Dieses verdienstvolle Werk befreit Leben, Dichtung und Philosophie des Seneca von Vorurteilen und ermöglicht dem Leser ein sicheres Urteil.« papilio curiosus. Zeitschrift für Kultur und Sprache

»Der Autor hat mit dem Inhalt dieser Schrift natürlich ein Heimspiel, das er glänzend gewinnt: Als Seneca-Spezialist doziert er an der Universität Osnabrück. Anhand Senecas Schriften zeigt Maurach den großen Denker und geradlinigen, manchmal fast bohrenden, jedenfalls unbremsbar zum Eigentlichen und Letzten vordringenden Philosophen, der der Herkunft nach freilich Römer, doch im Innersten seiner Seele und im Geiste Grieche war. Einmal mehr erweist sich der Verfasser als profunder Kenner von Senecas Schrifttum, dessen geistigen Kern er gewissenhaft herausgearbeitet hat.« Erbe und Auftrag

»Sein Vorhaben, sich nicht zu sehr im Kleinen zu verlieren, hat Gregor Maurach bravourös umgesetzt und ein Werk geschaffen, das es ermöglicht, nicht nur die Texte, sondern auch die Person Senecas besser zu verstehen. Für Studierende wie Lehrende eignet sich daher dieser Band äußerst gut und es ist zu begrüßen, dass nun bereits die 5. Auflage vorliegt.« webcritics.de

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.