Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Codex Sinaiticus
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Parker, David C.

Codex Sinaiticus

Geschichte der ältesten Bibel der Welt.

Bestellnummer: B249565

Buch

Erscheinungsdatum: 30. April 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
i
Nur für Mitglieder 24,90 €
(Geb. LP 29,99 €)

Beschreibung

Aus dem Engl. von Tobias Gabel. 2012. 192 S. mit 16 farb. Abb. u. Reg., 17 x 24 cm, Fadenh., geb. mit SU.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

David C. Parker, einer der besten Kenner neutestamentlicher Handschriften, gibt in diesem Buch einen Überblick über die faszinierende Geschichte des Codex Sinaiticus. Wie Teile des Codex aufgefunden, nach Leipzig und St. Petersburg verbracht, später dann an das British Museum verkauft wurden, liest sich wie ein Wissenschaftskrimi.


  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Parker, David

David C. Parker, Edward Cadbury Professor für Theologie und Direktor des Institute for Textual Scholarship and Electronic Editing an der Universität Birmingham, gilt weltweit als einer der besten Kenner biblischer Handschriften. Er ist Executive Editor des Internationalen Forschungsprojekts „Grie...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Der Codex Sinaiticus ist eines der berühmtesten und bemerkenswertesten Bücher der Welt. Er trägt seinen Namen nach dem Katharinenkloster auf dem Sinai, wo er viele Jahrhunderte lang aufbewahrt wurde. Geschrieben wurde der Kodex im 4. Jahrhundert n. Chr. in griechischer Sprache. Damit ist er die älteste Handschrift des vollständigen Neuen Testaments sowie eine der beiden ältesten Handschriften der gesamten Bibel. Blätter und Fragmente dieser Handschrift wurden im 19. Jahrhundert aus dem Kloster entfernt und befinden sich heute in der British Library, in der Universitätsbibliothek Leipzig, der Russischen Nationalbibliothek in St. Petersburg sowie schließlich im Katharinenkloster selbst. David C. Parker, weltweit einer der besten Kenner biblischer Handschriften, gibt in diesem Buch einen umfassenden Überblick über die faszinierende Geschichte des Codex Sinaiticus und erklärt seine Besonderheiten vor dem historischen Hintergrund seiner Entstehungszeit.

Parker, David

David C. Parker, Edward Cadbury Professor für Theologie und Direktor des Institute for Textual Scholarship and Electronic Editing an der Universität Birmingham, gilt weltweit als einer der besten Kenner biblischer Handschriften. Er ist Executive Editor des Internationalen Forschungsprojekts „Griechisches Neues Testament“ und hat zahlreiche Publikationen frühchristlicher Handschriften veröffentlicht.


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.