Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Interpretation lateinischer Texte
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Maurach, Gregor

Interpretation lateinischer Texte

Ein Lehrbuch zum Selbstunterricht

Bestellnummer: B197003

Hardcover

Buch

Erscheinungsdatum: 26. Februar 2007

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 24,90 €
Nichtmitglieder 34,90 €

Beschreibung

2007. XVI, 174 S., Fadenh., geb.

Programmlinie: Studium

Dieses Lehrbuch des Interpretierens gibt keine abstrakt formulierten Ratschläge, sondern besteht aus Einzelbeispielen und vorgeführten Interpretationen. Die Einführung beginnt mit einfachsten Texten, geht dann weiter zu Prosatexten und leitet schließlich über auf das Gebiet der Dichtung. Dem Studierenden wird auf diese Weise ein genau gegliedertes System an die Hand gegeben, mit dessen Hilfe Texte verschiedenster Art schließlich selbstständig erarbeitet und interpretiert werden können.


  • ISBN: 9783534197002
  • Seitenzahl: 190
  • Auflage: 1., Aufl.
  • Hardcover
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Maurach, Gregor

Gregor Maurach, geb. 1932, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Klassische Philologie an der Universität Osnabrück. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen bei der WBG. Lateinische Stilübungen; Seneca. Leben und Werk; Kleine Geschichte der antiken Komödie; Geschichte der römischen Phi...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Insbesondere Studienanfängern der Klassischen Philologie fällt es oft schwer, lateinische Texte zu ›interpretieren‹. Der Autor dieses Studienbuches, als Gymnasial- und Hochschullehrer jahrzehntelang erfahren, zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie man es anfängt, einen Text ›zum Sprechen zu bringen‹. Systematisch führt er ein in die Textarbeit: In drei Stufen führt der Weg von der Inhaltsübersicht mit Sach- und Worterklärung über die Beschreibung der literarischen Form schließlich zur Einordnung in den Zusammenhang. Entscheidende Voraussetzung für die eigentliche ›Interpretation‹, das heißt die Aufdeckung eines tiefer liegenden Sinnes, ist, dass zunächst das sprachliche und literarische Grundgerüst eines Textes erkannt und herausgearbeitet wird. Der Autor erläutert die notwendigen Hilfsmittel und gibt bewährte ›Tricks‹ zur gelungenen Interpretation weiter. So wird der Studierende Schritt für Schritt von einfachsten Texten über kunstvolle Prosa zu komplexeren Beispielen der Dichtung geführt.

Maurach, Gregor

Gregor Maurach, geb. 1932, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Klassische Philologie an der Universität Osnabrück. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen bei der WBG. Lateinische Stilübungen; Seneca. Leben und Werk; Kleine Geschichte der antiken Komödie; Geschichte der römischen Philosophie; Lateinische Dichtersprache; Methoden der Latinistik; Interpretation lateinischer Texte.

Weitere Titel dieses Autors

Lateinische Stilübungen

Lateinische Stilübungen

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Ein gut aufgebautes Lehrbuch ... Das Buch richtet sich durch seinen einführenden, stellenweise ausgeprägt dozierenden Charakter in erster Linie an Studierende der Klassischen Philologie, aber dank der sehr anregenden Analysen der verschiedenen Textstücke profitieren sicher auch gestandene Philologen noch von der Lektüre des Buches.« Bulletin des Schweizerischen Altphilologenverbandes

»Ein Lehrbuch zum Selbstunterricht, thematisch vielschichtig und interessant. Es richtet sich in erster Linie an Studenten der Latinistik, ist aber auch für Interessierte mit guten Lateinkenntnissen eine lohnende Lektüre.« webcritics.de

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.