Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Meister römischer Prosa
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Albrecht, Michael von

Meister römischer Prosa

Von Cato bis Apuleius

Bestellnummer: B255290

Buch

Erscheinungsdatum: 18. September 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,90 €
Nichtmitglieder 19,90 €

Beschreibung

Neuausgabe 2012. 208 S. mit Bibliogr. u. Reg., 16,5 x 24 cm, kart.

Programmlinie: Studium

Michael von Albrecht stellt in diesem Buch zehn Beispiele wichtiger lateinischer Autoren mit Übersetzung vor und bietet dazu eine sorgfältige Analyse von Inhalt und Form. Die Interpretationen beleuchten zugleich Wortschatz und Syntax der antiken Autoren und erschließen somit das Verständnis der Prosatexte.


  • ISBN: 9783534255290
  • Seitenzahl: 208
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Albrecht von, Michael

Michael von Albrecht war von 1964 bis zu seiner Emeritierung 1998 Professor für Klassische Philologie an der Universität Heidelberg. Er ist Visiting Professor der Universität von Amsterdam und Visiting Member am Institute for Advanced Study in Princeton. Seine zweibändige »Geschichte der römische...

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Prosa als literarische Darstellungsform kommt durch ihre Sachbezogenheit dem strengen Formsinn des römischen Wesens entgegen. Römisch ist dabei die sozialpsychologische Komponente, die vom Menschlich-Kommunikativen bis zum Politischen reicht, römisch ist auch die Selbststilisierung in der Maske des Werkes. In der Prosa spiegelt sich der Wandel Roms vom Stadtstaat zur Weltmacht: Die Schärfe der sozialen Auseinandersetzungen in republikanischer Zeit findet darin ebenso ihren Niederschlag wie der Staatsgedanke Ciceros oder Caesars Ruhm als Feldherr. Michael von Albrecht stellt hier zehn Textbeispiele lateinischer Autoren mit Übersetzung vor und beleuchtet durch sorgfältige Analyse Inhalt und Form der Texte. Auf diese Weise erschließt sich dem Leser Sprache und Denken der römischen Dichter und Geschichtsschreiber ebenso wie die Eigenart der einzelnen Autoren.

Albrecht von, Michael

Michael von Albrecht war von 1964 bis zu seiner Emeritierung 1998 Professor für Klassische Philologie an der Universität Heidelberg. Er ist Visiting Professor der Universität von Amsterdam und Visiting Member am Institute for Advanced Study in Princeton. Seine zweibändige »Geschichte der römischen Literatur«, die bereits in mehrere Sprachen übersetzt wurde, gilt ebenso als Standardwerk wie die »Meister römischer Prosa«. Bewährt sind auch seine eleganten Übersetzungen aus dem Lateinischen, insbesondere von Vergil und Ovid.

Weitere Titel dieses Autors

Ovid für Liebende

Ovid für Liebende

Sofort lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Die Vorbildlichkeit literarischer Leistungen aus der klassischen Antike wird oft genug beredet – genau gezeigt wird sie nur selten. Der Band Meister römischer Prosa ist da ein willkommener Wegweiser: In ebenso eindringlicher wie unaufdringlicher Darstellung werden knappe, mit größtem Geschick gewählte Textproben wichtiger Autoren (…) durch sorgfältig aufgegliederte Stilanalysem einem vertieften Verständnis erschlossen.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.