Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Reformation
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Schmidt, Sebastian

Reformation

Wissen was stimmt

Bestellnummer: A602400

Audio-CD

Hörbuch

Erscheinungsdatum: 28. Februar 2012

Sofort lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 9,90 €
Nichtmitglieder 12,90 €

Beschreibung

auditorium maximum 1 CD im Digipack, ca. 70 Min.

Hat die Reformation die Neuzeit eingeläeutet? Begann sie tatsächlich mit den Hammerschlägen an die Schlosstür zu Wittenberg? Und müsste man, anstatt von Reformation, nicht eher von Reformationen sprechen? Das Hörbuch gitb die wichtigsten Antworten auf diese Fragen zu einer der wichtigsten Etappen der Geistesgeschichte!


  • ISBN: 9783654602400
  • Auflage: 1
  • Laufzeit: 01:10:00
  • Discs: 1
  • Audio-CD
  • Sprache: Deutsch

Porträt

Schmidt, Sebastian

Sebastian Schmidt lehrt Neuere Geschichte in Trier und arbeitet zu Alltags- und Sozialgeschichte, Konfessionalisierung und Staatsbildungsprozessen in der Frühen Neuzeit.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Die Reformation steht nicht allein für eine theologische Auseinandersetzung, sondern vielmehr für einen zentralen Bestandteil des tiefgreifenden Wandlungsprozesses von der mittelalterlichen zur modernen Gesellschaft. Eine Trennung von Staat und Kirche, wie wir sie in modernen säkularisierten Gesellschaften kennen, war im 16. Jahrhundert unbekannt. Religiöse Ereignisse hatten damit per se Einfluss auf die Politik und die Gesellschaft. Aus dieser Sicht stellt die Reformation ein Epochenereignis dar, das weit über den engeren theologischen Ereigniszusammenhang hinausweist. Markiert sie also tatsächlich eine ›Zeitenwende‹, einen Punkt also, an dem sich der Verlauf der Geschichte deutlich änderte? Was waren die einzelnen Ereignisse, was die Streitpunkte und wer die wichtigsten Akteure der Reformation? Sebastian Schmidt gibt differenzierte Antworten auf all diese Fragen zu einem so komplexen wie eminent wichtigen Moment in der Geschichte Europas.

Schmidt, Sebastian

Sebastian Schmidt lehrt Neuere Geschichte in Trier und arbeitet zu Alltags- und Sozialgeschichte, Konfessionalisierung und Staatsbildungsprozessen in der Frühen Neuzeit.


Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.