Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Das Wesen der Landschaft
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Paffen, Karlheinz

Das Wesen der Landschaft

Bestellnummer: B240661

Broschur

Buch

Lieferbar als BOD innerhalb von 14 Tagen

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 69,90 €
Nichtmitglieder 89,90 €

Beschreibung

Sonderausgabe der 1. Auflage, 576 S., mit Abb., kart.

Programmlinie: Forschung

Kaum ein Begriff wurde in der geographischen Forschung nachhaltiger und strittiger diskutiert als der Landschaftsbegriff. Von der volkstümlichen Deutung bis hin zu modernen und klar definierten Verfahren, wie z. B. der Landschaftsinterpretation, ist die Geographie und viele ihrer Nachbardisziplinen bis heute uneins über den Wert und den Nutzen des Landschaftsbegriffs. Dies äußert sich in einer weiterhin stattfindenden Diskussion um "Landschaft" im geographischen Blick und die damit einhergeh...


  • ISBN: 9783534240661
  • Seitenzahl: 576
  • Auflage: 1
  • Broschur
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 26 farbig

Beschreibung

Kaum ein Begriff wurde in der geographischen Forschung nachhaltiger und strittiger diskutiert als der Landschaftsbegriff. Von der volkstümlichen Deutung bis hin zu modernen und klar definierten Verfahren, wie z. B. der Landschaftsinterpretation, ist die Geographie und viele ihrer Nachbardisziplinen bis heute uneins über den Wert und den Nutzen des Landschaftsbegriffs. Dies äußert sich in einer weiterhin stattfindenden Diskussion um "Landschaft" im geographischen Blick und die damit einhergehende nachhaltige Auseinandersetzung mit den grundlegenden Quellentexten. Letztere sind jedoch heute nur noch schwer erhältlich. Diese WBG-Zusammenstellung, die vor nunmehr 40 Jahren in der Reihe „Wege der Forschung“ erschienen, ist bis heute eine der maßgeblichen und balanciert zusammengestellten Sammlungen der wichtigsten Dikussionsbeiträge zum Thema vom Beginn des 20. Jahrhunderts an bis zu den 1970er Jahren. Auf vielfachen Kundenwunsch konnte dieses Konvolut wieder zugänglich gemacht werden und wird hoffentlich auch heute die weiterhin mit Verve geführte Debatte um den Landschaftsbegriff befördern und inspirieren. Denn die Diskussion um den Landschaftsbegriff ist nicht verstummt, sie ist in den letzten Jahren vielmehr neu erblüht

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.