Nachrichtendialog Display Update Message Produktvergleichsdialog
Als die Franzosen Amerika entdeckten
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Sautter, Udo

Als die Franzosen Amerika entdeckten

Bestellnummer: 2000092

Buch

Erscheinungsdatum: 22. März 2012

In wenigen Tagen lieferbar

  •  » drucken
Bild vergrößern
Mitglieder 14,90 €
Nichtmitglieder 19,90 €

Beschreibung

2012. 160 S. mit etwa 15 s/w Abb., 3 Kt., Zeittaf., Glossar und Reg., 13,5 x 21,5 cm, geb. Primus, Darmstadt.

Programmlinie: Wissen Sachbuch

"Noch heute ist Französisch neben Englisch Amtssprache in Kanada – ein Überbleibsel der starken französischen Präsenz in Nordamerika. Wenig bekannt ist die Geschichte der französischen Entdeckung und Erkundung des Landesinneren zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert, als viele Franzosen auf abenteuerlichen Reisen Neuland erkundeten – längst vor den Engländern. Udo Sautter schildert die ebenso spannenden wie kuriosen und gefährlichen Erlebnisse der französischen Pioniere, ihre Begegnungen mit d...


  • ISBN: 9783863120092
  • Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • Illustrationen: 15 Illustrationen, schwarz-weiß;3 Karten

Porträt

Sautter, Udo

Udo Sautter, geb. 1934, war bis zu seiner Emeritierung 2003 Professor für nordamerikanische Geschichte an der Universität Tübingen. Zahlreiche Publikationen zur Geschichte Amerikas und Kanadas.

mehr
Alle Titel des Autors

Beschreibung

Noch heute ist Französisch neben Englisch Amtssprache in Kanada – ein Überbleibsel der starken französischen Präsenz in Nordamerika. Wenig bekannt ist die Geschichte der französischen Entdeckung und Erkundung des Landesinneren zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert, als viele Franzosen auf abenteuerlichen Reisen Neuland erkundeten – längst vor den Engländern. Udo Sautter schildert die ebenso spannenden wie kuriosen und gefährlichen Erlebnisse der französischen Pioniere, ihre Begegnungen mit den Indianern. Er eröffnet damit einen hierzulande neuen Blick auf die Erschließung Amerikas. Ausgehend vom Tal des Sankt-Lorenz-Stroms am Atlantik, erkundeten Franzosen die Region der Großen Seen und das weite Tal des Mississippi; sie gelangten schließlich bis zum Golf von Mexiko im Süden, zur Hudsonbai im Norden und zum Felsengebirge im Westen. Der Erkundung des Landes folgte die Besitzergreifung im Namen des französischen Königs. Dieser Anspruch erwies sich freilich größer als die zu seinem Erhalt eingesetzten Mittel, was letztlich den Verlust des Landes im Jahr 1763 nach sich zog

Sautter, Udo

Udo Sautter, geb. 1934, war bis zu seiner Emeritierung 2003 Professor für nordamerikanische Geschichte an der Universität Tübingen. Zahlreiche Publikationen zur Geschichte Amerikas und Kanadas.

Weitere Titel dieses Autors

Sklaverei in Amerika

Sklaverei in Amerika

In wenigen Tagen lieferbar

Alle Titel des Autors

Das Lob der Presse

»Kompakte Monographie.« dradio.de

»Er schildert in seinem Buch die Wege und Irrwege, die Franzosen durch die nördliche Hälfte des amerikanischen Kontinents führten.« Kulturtipp

»eine straffe, gut lesbare historische Darstellung der französischen Entdeckung und Eroberung Amerikas.« Amerindian Research

Kundenbewertungen

Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.